Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 26.03.2013 20:35 - Schwimmen: Jahresrückblick 2012
(aus dem Rechenschaftsbericht eines Abteilungsmitgliedes)

Das Jahr 2012 ist einmal wieder sehr schnell vorübergegangen. Nach der Sanierung des Hallenbades wurde das Training wieder zu den gewohnten Zeiten aufgenommen. Im Januar konnte dann auch wieder ein Anfängerschwimmkurs stattfinden, wohl aber dazugesagt vorerst zum letzten Mal über den TSV. Aufgrund von einigen Vorfällen wird es vorerst keinen Anfängerschwimmkurs im TSV mehr geben.

Unsere Wettkampfkinder waren auch 2012 wieder sehr erfolgreich, sie konnten nicht nur ihre verbesserte Technik demonstrieren, sondern verbesserten auch ihre bisherigen Zeiten. Wer sich jetzt fragt, gab es das auch zu lesen (Internet oder Zeitung), dem kann man sagen - Nein, gab es nicht, da sich bis zum heutigen Tag keiner gesfunden hat die Arbeit der Berichterstattung für Sabrina zu übernehmen.
Neben den Wettkämpfen standen auch die Vereinsmeisterschaften erstmal im Jahr im Sommer auf dem Plan. Aus Sicht der Abteilungsleitung hat sich da einiges widergespiegelt, wie es zurzeit in der Abteilung, bzw. bei einzelnen Personen zugeht. Viele geben Woche für Woche ihre Kinder beim Training ab, was ja generell sehr schön ist, jedoch nur allein Training kann es ja nicht sein, es sind Kinder! Jeglicher Informationsfluss wird von Jahr zu Jahr schlechter, sowie die Einsatzfreude eines jeden. So war es im Vorfeld schon schwierig, ja fast unmöglich Personen zu finden, die Kuchen backen, verkaufen, helfen, ja selbst die Aussage ob man an den Vereinsmeisterschaften teilnimmt oder nicht zu bekommen. So verschob sich auch der zeitliche Ablauf der Vereinsmeisterschaften, da es vorab nicht machbar war alle notwendigen Listen zu erstellen. Für die Zukunft sei hier nur gesagt, so werden die VM nicht mehr stattfinden, entweder jeder hilft mit oder die werden nicht mehr ausgetragen.

Im Sommer konnte eine kleine Gruppe in Witzenhausen mit der DLRG Ortsgruppe Witzenhausen ihren Rettungsschwimmer ablegen, bzw. wiederholen oder erweitern. Ein großes Dankeschön noch einmal an die DLRG!
Im Herbst wurde dann wieder ein Erste Hilfe Kurs organisiert, der auch wieder sehr gut angekommen ist und alle Plätze belegt waren.
Sabine und Sabrina konnten sich fortbilden, bzw. Sabrina hat ihre Trainerlizenz um eine Stufe erweitert, in eine B-Lizenz.
Das größte Highlight war wohl die Osterferienwoche auf Burg Ludwigstein, zu der man nur sagen kann, wer nicht mit war hat echt was verpasst. Eine Wiederholung wurde aber bereits gewünscht. Dort ging es in der ganzen Woche um das Thema Mittelalter und die Kinder, aber auch die Betreuer (Sabine, Thoralf und Sabrina) konnten viel lernen. Es war einfach nur TOLL!
Zum Schluss möchten wir aber auch noch mal all diejenigen erwähnen und vor allem unseren herzlichen Dank zukommen lassen, die uns besonders in der Abteilung unterstützen:
Unsere Trainerassistenten Larissa, Alisa und Marie Luise (ohne Euch könnte die Abteilung so nicht bestehen, DANKE)
Unsere Trainingshelfer Katja und Miriam, Katja auch als Abteilungsleiterin einen großen Dank, Renate und Vanessa für die tolle Arbeit bei den Vereinsmeisterschaften und natürlich Sabine und Sabrina für ihre Trainerarbeit und allen anderen Aufgaben die sie übernehmen! Nein, wir hab sie nicht vergessen, Astrid darf natürlich nicht fehlen, denn sie hat wohl mit die meiste Arbeit zur Zeit, denn in Sachen Jahres- und Halbjahreskarten, Organisation von freiwilligen Helfern hat sie alles in der Hand, und wir können nur sagen, wir sind froh das wir diese Arbeit nicht auch noch machen müssen, denn das ist wie klinkenputzen, ständig muss man allen hinterherlaufen! Danke Astrid, es kann nur besser werden! (SB) » mehr . . .

Zurück . . .