Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 07.12.2012 22:36 - Turnen: 45 Jahre Damen-Gymnastikgruppe
Am Samstag, dem 17. November 2012, haben wir mit einem geselligen Beisammensein im Hotel Schneider das 45-jährige Bestehen unserer Gymnastikgruppe gefeiert. Brigitte Biehl schloss in ihre Begrüßung eine Gedenkminute für unsere verstorbenen Turnkameradinnen Brigitte Regenspurger, Ursula Horr, und Ruth Deist ein.

Die Gedanken über den vergangenen Zeitraum wurden dann in Versform von
Turnkameradin Helga Baum wie folgt ausgedrückt:

"Habt Ihr Euch schon mal überlegt,
was sich in 45 Jahren bewegt?
Die Gruppe war mal groß, mal klein,
es kamen neue Mitglieder rein
und manche zogen fort,
verließen unsern schönen Ort.
Es war bei uns wie im wirklichen Leben,
es musste auch Wechselfälle geben.
Selbst Krankheit, Tod und bittere Leiden
ließen sich leider nicht vermeiden.
Wir sind noch 4 vom Gründungsteam,
die seither gehen zur Turnhalle hin -
an Euren Fingern könnt Ihr ablesen:
der 70.Geburtstag ist längst gewesen!
Und die nächste Generation
grenzt auch bald an die 60 schon!
Wir sorgen für Wandel der Demografie,
alte Greisinnen werden wir nie.
Gar oft schon wurde hier betont,
dass sich Gymnastik wirklich lohnt,
und heute müsst Ihr ja erkennen,
ich will es gleich beim Namen nennen:
das Altern konnten wir verschieben,
wir sind doch wirklich fit geblieben!
Wir sind zwar in die Jahre gekommen,
aber der Schwung wird uns nicht genommen.
Uns plagt zwar manchmal das Zipperlein,
aber das Klagen lassen wir sein.
Wir springen noch wie in alten Zeiten
und lassen uns von Musik begleiten.
Wir haben Übung mit Ball und Band,
mit Stab und Flaschen und sonst allerhand.
Brigitte weiß schwierige Schritte zu lehren,
die zu einer Formation gehören.
Kurzum, wir sind zu allem bereit
und das hoffentlich noch lange Zeit.
Guckt Euch doch mal Brigitte an,
wie sie noch jugendlich auftreten kann!
Ich hoffe, sie wird uns inspirieren
und weiter die Übungsstunden führen.
Da haben wir Spaß und Bewegung zugleich,
auch sonst ist alles im grünen Bereich ....
Für heute war es das von mir,
ich wünsch Euch noch schöne Stunden hier!"

Nach dem köstlichen Abendessen hatte unsere gute Seele, Helga Skotarzack, eine nette Geste inszeniert: alle Aktiven erhielten einen hübschen Blumenstrauß.

Ein Höhepunkt des Abends war die symbolische Übergabe von 15 gut erhaltenen Stühlen durch Uwe Schneider an den 1. Vorsitzenden des TSV 1869 Herleshausen e.V., Klaus-Peter Brill, in Form eines Exemplars mit großer roter Schleife für den Umkleideraum der TSV-Turnhalle. Unser aller Dank sei ihm gewiss!

Unsere Abteilungsleiterin Daniela Knierim beglückwünschte uns mit einer Flasche Amarolikör. Mit Sketchen und Vorträgen wurde der Abend kurzweilig gestaltet und wird uns allen in angenehmer Erinnerung bleiben.

-Helga Baum- » mehr . . .

Zurück . . .