Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 05.11.2012 17:27 - Fußball: Sieg in Wanfried
Am gestrigen Sonntag wurde das Spiel der Zweiten gegen die Reserve des VfL abgesagt und somit fand nur die Begegnung der beiden ersten Mannschaften statt, welche die Mannschaft von Trainer Heidemüller mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

VfL Wanfried - SG H/N 1:2 (0:1)

Trainer Heidemüller musste kurzfristig noch den Ausfall von Marcel Korth hinnehmen, der beruflich verhindert war.
H/N begann gut und ging schon nach drei Minuten in Führung, als sich Fabian Rauschenberg im Mittelfeld durchgetankt hatte und im 16er frei zum Schuss kam.
In der Folgezeit ließ man Ball und Gegner laufen und zeigte seit langem mal wieder guten Kombinationsfußball.
Tobias Materne, Niklas Wieditz, Marcel Biehl und Lukas Wetterau hätten ihre hochkarätigen Chancen zu einer höheren Führung nutzen müssen.
Doch so ging es nach der ersten Halbzeit, in der man dem Gegner deutlich überlegen war, nur mit einer 1:0 Führung in die Pause.
Nach der Pause verlor H/N völlig den Faden und die Gastgeber wurden stärker. Man ließ sich in die eigene Hälfte drängen und der VfL kaufte den Südringgauern durch großen Kampfeinsatz den Schneid ab.
Folgerichtig kamen die Gastgeber zum Ausgleich, als Hoffmann eine Unstimmigkeit in der H/N-Defensive nutzte, und frei zum 1:1 einschieben konnte (61.).
Kurz darauf hatte man Glück als Christian Genau einen Kopfball der Gastgeber von der Linie kratzte (66.).
Es schien in dieser Phase so, als würde sich H/N die Punkte wieder aus der Hand nehmen lassen. Doch gestern kämpften sich die Südringgauer zurück und schafften in der 84. Minute den Siegtreffer durch Niklas Wieditz, der von Fabian Rauschenberg perfekt freigespielt wurde.
Bis zum Schlusspfiff geschah dann nichts mehr, ließ die H/N-Defensive nichts mehr zu und sicherte den Auswärtserfolg.

H/N: Buchenau - Fehr, Genau, Hauss, Braun - Materne (Scholze), Rauschenberg, van Nieuwenhoven (M.Biehl, D.Schmidt), Wieditz, Weishaar - Wetterau

In der kommenden Woche trainieren die Senioren der SG H/N nur am Freitag.
Wie gehabt, wird an diesem Tag um 19.00 Uhr in Wommen trainiert.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .