Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 02.11.2012 10:47 - Fußball: D-Jugend in Witzenhausen siegreich
SG Witzenhausen - JSG H/N/U 1:2 (1:2)


Bei eisigen Temperaturen von -1 ° C, musste unsere D-Jugendmannschaft am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Witzenhausen ganz früh aufbrechen. Die Stunde Zeitumstellung kam den Spielern natürlich genau richtig und so begann unsere JSG H/N/U die Partie, gegen den Tabellenfünften aus Witzenhausen, druckvoll und mit viel Schwung. Die SG Witzenhausen zeigte viel Respekt vor unserer JSG H/N/U und kam zu Beginn nicht aus Ihrer Spielhälfte heraus. Es folgte Torchance auf Torchance aber leider ohne Erfolg. In der 10. Minute nutzte Laura Carl, nach einer schönen Vorarbeit von Spielführer Mertin Dunkelberg, eine Unachtsamkeit der Witzenhäuser Hintermannschaft und versenkte das Leder mit einem strammen Schuss zum verdienten 0:1 in die Maschen. Nun wurde das Spiel interessanter, denn die SG Witzenhausen kam nun besser ins Spiel und unser Keeper Luis Bauer wurde gefordert. Es folgte ein hin und her. In der 18. Minute startete Spielführer Mertin Dunkelberg ein sehr schönes Solo und erhöhte zum 0:2 unhaltbar für den Keeper aus Witzenhausen. Doch die Freude der JSG H/N/U Anhänger war nur kurz, denn 5 Minuten später entschied dann der schwache Schiedsrichter die Partie als er ein faires Tackling von Florian Wagner im 16er als Foulspiel erachtete und auf den Punkt zeigte. Die SG Witzenhausen verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:2 Anschlusstreffer. Dieses war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der Halbzeitpause kam für die Spieler der JSG H/N/U ein warmer Pausentee genau richtig. Trainer Andreas Braun und Gerhard Biehl mussten einige unserer H/N/U Spieler erst einmal "aufwecken". Die Konzentration ließ zum Ende der ersten 30 Minuten doch sehr zu wünschen übrig.

Nach der Pause erhöhte die JSG H/N/U wieder den Druck. Das Mittelfeld mit Moritz Reinhardt, Lena Berger und Jonas Stück wurde stärker und Tim Biehl traf nach Zuspiel von Mertin Dunkelberg leider nur die Querlatte. Den darauffolgenden Nachschuss von Laura Carl hielt der Keeper aus Witzenhausen sicher fest. In der Folgezeit hätte die JSG H/N/U das Ergebnis weiter ausbauen müssen, doch auch die besten Torchancen durch Laura Carl, Anton Braun, Moritz Janus und Henryk Breitfeld wurden ausgelassen. In der 47. Minute dann Schrecksekunde für unsere JSG H/N/U. Mertin Dunkelberg musste erschöpft ausgewechselt werden. Die SG Witzenhausen kam wieder besser ins Spiel und die JSG H/N/U startete nur noch vereinzelt Entlastungsangriffe. In der Schlussphase der Partie erhöhte die SG Witzenhausen noch einmal das Tempo um die drohende Niederlage noch abwenden zu können, doch die gut sortierte H/N/U Abwehr mit Gabriel Dunkelberg, Florian Wagner und den stark spielenden Jonas Jürjens erwies sich als festes Bollwerk und hielt dem Druck der SG Witzenhausen stand. So blieb es beim 1:2 Endstand. Nach diesem verdienten Auswärtssieg bestätigt der JSG H/N/U ihre gute Form und klettert nun vor dem letzten Spiel der Vorrunde auf den ersten Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe 1 der Kreisliga.

Fazit:
In der gesamten Spielzeit waren die Gastgeber aus Witzenhausen durch ihre schnellen Konter gefährlich. Die Spieler der JSG H/N/U hätten die Chancen in der erste Hälfte besser nutzen müssen. In einer spannenden Partie konnte die JSG H/N/U durch Einsatz und Leidenschaft glänzen, zeigten Moral und holten verdient die Punkte mit nach Hause.

Die mitgereisten Zuschauer sahen bei winterlichen Temperaturen in Witzenhausen, ein gutes und spannendes Kreisligaspiel.

Am kommenden Samstag, 03.11.2012 erwartet unsere D-Jugend, in Herleshausen vor heimischen Zuschauern, im letzten Spiel der Vorrunde die Gäste aus Sontra / Wichmannshausen II. Anstoß ist um 14.00 Uhr.

JSG H/N/U:
Luis Bauer, Moritz Janus, Florian Wagner, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens , Mertin Dunkelberg, Moritz Reinhardt, Anton Braun , Tim Biehl, Laura Carl, Jonas Stück, Lena Berger, Henryk Breitfeld

Torschützen:
Laura Carl (10.) , Mertin Dunkelberg (15.) ,

Andreas Braun (Trainer ) » mehr . . .

Zurück . . .