Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 02.10.2012 10:34 - Fußball: Personell arg gebeutelt nach Wichmannshausen
Am morgigen Feiertag reist die Mannschaft von Trainer Werner Heidemüller nach Wichmannshausen, um dort beim selbsternannten Meisterschaftsfavoriten ihr Nachholspiel zu bestreiten.
Dabei sind die Südringgauer bei der momentanen Personalsituation krasser Außenseiter.

TSV Wichmannshausen - SG H/N

"Platz zwei wäre eine Enttäuschung." So formulierten die Gastgeber vor der Saison ihre Ziele für die Saison 2012/13 in der Kreisoberliga.
Damit ist bereits alles über die Ansprüche des Gruppenligaabsteigers aus Wichmannshausen gesagt.
Mit Spielern wie Degenhardt, Werner, Orlowski und Rühlberg hat der TSV den wohl stärksten Kader der Liga.
Dazu haben sie mit Trainer Chris Jauer einen absoluten Fußballfachmann an der Seitenlinie, der die Mannschaft seit Mitte der vergangenen Saison trainiert.
Bis auf die Niederlage in Reichensachsen (1:2) und das Unentschieden gegen Weidenhausen II (1:1) gab sich der TSV bisher keine Blöße.
Auf Seiten von H/N nimmt die Verletzungsmisere kein Ende. Mit Marcel Weishaar fällt seit Sonntag der neunte Spieler aus, was H/N nicht kompensieren kann.
Dennoch werden die Spieler von Trainer Heidemüller am morgigen Mittwoch alles geben, um eventuell doch für eine Überraschung sorgen zu können.

Spielort: Wichmannshausen
Anpfiff: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Sören Wollrath

Die Mannschaft von H/N freut sich über jeden, der sich morgen in Wichmannshausen einfindet, um die Mannschaft zu unterstützen.


-lw- » mehr . . .

Zurück . . .