Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 26.09.2012 19:03 - Fußball: Auswärtspunkt im Spitzenspiel
JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund - D-Jugend

JSG Pfaff/Sch/Ro/Wa II - JSG H/N/U 0:0 (0:0)

Am Wochenende musste unsere D-Jugend der JSG H/N/U beim Tabellenführer in der Kreisliga Quali. Gruppe 1 der JSG Pfaffenb/Sch/R0/Wa II in Diemerode antreten. Dieses sicherlich schwere Spiel wurde von beiden Mannschaften mit viel Spannung erwartet.
Die JSG H/N/U hatte in den ersten 20 Minuten in der Defensive Schwerstarbeit zu verrichten, tat das allerdings engagiert und fehlerfrei. Gabriel Dunkelberg, Florian Wagner und Jonas Jürjens hatten die Stürmer von der JSG aus Pfaffenbachtal weitestgehend im Griff und so kamen nur wenige Bälle auf den Kasten von JSG Keeper Luis Bauer. Nach einer schön geschossenen Ecke, in der 14. Minute von Anton Braun, fehlte Jonas Stück etwas Glück bzw. der Mut zum Kopfball. Die beste Chance für unsere JSG hatte Mertin Dunkelberg in der 24. Minute, als sein Schuß nur wenige Zentimeter neben dem Tor sein Ziel fand. Im Anschluss kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und hätten kurz vor der Pause durch einige Eckbälle in Führung gehen können, doch unsere Abwehrreihe stand sicher. So blieb es zur Halbzeitpause beim 0:0.
In der Pause mahnte Trainer Andreas Braun unsere H/N/U Spieler an, keine Fehler zu machen und sich auf das Spiel zu konzentrieren.
Im zweiten Spielabschnitt kam dann die JSG H/N/U etwas besser in die Partie und bestimmte in der Folgezeit das Spiel, zeigte aber im Spiel nach Vorne wenig Durchschlagskraft, was auch daran lag, dass JSG H/N/U- "Denker und Lenker" Mertin Dunkelberg wenig Platz bekam, seine Stärken auszuspielen. Die Gastgeber blieben durch Konter immer brandgefährlich, hätten diese aber konsequenter nutzen müssen, um für eine vorzeitige Entscheidung zu sorgen. In der Schlussphase warf unsere JSG H/N/U noch einmal alles nach Vorne, scheiterte jedoch ein ums andere Mal an der guten Abwehr von der JSG Pfaffenbachtal oder am glänzend haltenden Keeper aus Pfaffenbachtal. In der Schlussminute hätte Sven Eisenberg die Partie nach einer Ecke doch noch zu Gunsten der JSG H/N/U entscheiden können, sein Schuss ging jedoch einmal mehr über das Tor der Gastgeber. So blieb es schließlich beim gerechten 0:0 Unentschieden.
Fazit: In der gesamten Spielzeit war die JSG H/N/U durch ihre schnellen Spielzüge gefährlich. In einer spannenden Partie in der die Gastgeber viel Respekt vor unserer JSG H/N/U hatten, konnte wir unsere Torchancen leider nicht verwerten. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, Einsatz und Leidenschaft holte unsere JSG H/N/U einen wichtigen Auswärtspunkt im Kampf um die Qualifikation zur Meisterschaftsendrunde.
Die vielen mitgereisten Zuschauer und Fans sahen beim Tabellenführer in Diemerode ein gutes und spannendes Kreisligaspiel auf Augenhöhe.

JSG H/N/U: Luis Bauer, Lena Berger, Florian Wagner, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens, Mertin Dunkelberg, Sven Eisenberg, Anton Braun, Tim Biehl, Jonas Stück, Moritz Reinhardt, Henryk Breitfeld, Nicole Weishaar

-ab- » mehr . . .
''Denker und Lenker'' - Mertin Dunkelberg

Zurück . . .