Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 28.08.2012 12:44 - Allgemein: Meißner-Bergturnfest am Sonntag
Nachdem im letzten Jahr das Meißner-Bergturnfest kurzfristig am Sonntagmorgen wegen der schlechten Witterungs- und Platzverhältnisse leider abgesagt werden musste, lässt sich der Meißner-Bergturnfest-Ausschuss vom Turngau Werra nicht entmutigen und versucht sein Glück in diesem Jahr erneut.

Am Sonntag, dem 2. September 2012 veranstaltet der Turngau Werra auf dem Sportplatz der "Hausener Hute" unterhalb vom Naturfreundehaus "Meißnerhaus" das 105. Meißner-Bergturnfest und lädt hierzu alle Turn- und Sportkameradinnen und
-kameraden zur Teilnahme recht herzlich ein.

Neben dem traditionellen Dreikampf aus Laufen, Springen und Werfen für alle weiblichen und männlichen Altersklassen, sind Einzelwettbewerbe für Schleuderball, Steinstoßen und 1000 m Lauf ausgeschrieben.

Aber auch für die Kleinsten von 3 bis 5 Jahren wird ein 25-m-Lauf, Weitsprung vom Grubenrand und Schlagballweitwurf angeboten. Höhepunkt werden sicherlich wieder die Pendelstaffeln um die gestifteten Wander-Pokale sein. Im Rahmenprogramm wird zu einer geführten Meißner-Wanderung eingeladen und ganz neu ist das Angebot "Slackline".

Beginn ist um 10:00 Uhr. Die Ausschreibungen können unter www.turngau-werra.de eingesehen und auch heruntergeladen werden.

Die Meldungen der Aktiven, die für den TSV 1869 Herleshausen e.V. starten wollen, sind alle bei der Abteilungsleiterin Turnen, Daniela Knierim im Zollstockweg bis spätestens Samstag, 1.9.2012, 12:00 Uhr abzugeben, damit eine pünktliche Weiterleitung an die Ausschussvorsitzende vom Meißner Bergturnfest, Doris Most, Hessisch Lichtenau erfolgen kann.

Wer sich vom TSV 1896 Herleshausen e.V. bei den Aufbauarbeiten am Samstag, dem 1.September 2012 beteiligen möchte, kann sich bitte beim Ausschussmitglied Harald Biehl zur Mitfahrt zum Hohen Meißner, die um ca. 9:00 Uhr gestartet wird, telefonisch unter 05654 - 275 melden. Es wäre schön, wenn der TSV Herleshausen sich wieder mit einigen Mitgliedern an den Aufbauarbeiten beteiligen würde. Gilt es doch, unseren bisher so guten Ruf auf Turngau Werra-Ebene auch weiterhin aufrecht zu erhalten. Tatkräftige Mithelfer sind immer herzlich willkommen und werden mit einer kräftigen, von der Ehrenvorsitzenden Ingrid Hallepape angerichteten Brotzeit zwischendurch verwöhnt.

Hoffen wir alle, dass dieses Jahr das Wetter mitspielt und wir einen schönen Tag auf dem Hohen Meißner verleben dürfen.


-Harald Biehl- » mehr . . .

Zurück . . .