Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 14.05.2012 20:22 - Fußball: Niederlage der E-Junioren
JSG H/N/U - JSG Lossetal/Lichtenau 2:5 (1:3)

JSG H/N/U :Luis Bauer, Kevin Schneider, Lena Berger, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens, Tristan Ellenberger, Niklas Wittich, Anton Braun, Leon Eisenberg, Nicole Weishaar

Torschützen: Niklas Wittich (10.) , Tristan Ellenberger (29.)

Vor zahlreichen Zuschauern und bestem Fussballwetter begann die Mannschaft der JSG H/N/U sehr ängstlich und mit viel Respekt vor dem Gegner aus Lossetal/Lichtenau. So gingen die Gäste auch schon mit dem ersten Angriff gleich mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später kamen die Gäste mit einer schönen Kombination über die rechte Seite und ließen unseren Keeper Luis Bauer keine Chance. So stand es bereits in der 2. Minute 2:0 für Lossetal / Lichtenau. In der Folgezeit entwickelten sich Chancen auf beiden Seiten. Niklas Wittich nutze in der 10. Minute einen Fehler der Gäste und verkürzte unhaltbar für den Gästekeeper zum 1:2. Nun war es ein offenes Spiel. In der 16. Minute wieder ein schneller Konter der Gäste nach einem weiten Abschlag des Torhüters und es stand 1:3 . Die Spieler der JSG H/N/U bestimmten über weite Strecken der ersten Halbzeit die Partie, konnten jedoch gegen die massive Abwehr der Gäste nichts machen. So blieb es zur Halbzeit beim Stand von 1:3.
In der Pausenansprache von Trainer Andreas Braun wurden die Spieler auf Ihre Fehler aufmerksam gemacht, hatte man doch den Gast aus Lossetal/Lichtenau über weite Strecken der erste Halbzeit im Griff.

Zu Beginn der zweiten 25 Minuten agierten unsere Jungs sehr konzentriert und man besaß mehr und mehr Spielanteile. So verkürzte Tristan Ellenberger bereits in der 29. Minute auf 2:3 und kurz darauf hatte Nicole Weishaar alleinstehend vor dem Gästekeeper die Chance auf den Ausgleichstreffer, leider ging der Ball ca. 1 Meter am Tor vorbei. Nur 4 Minuten später trat Niklas Wittich eine perfekte Ecke . Der Ball kam direkt zu Gabriel Dunkelberg, der den Ball wiederum nicht ins gegnerische Tor unterbrachte. Die JSG H/N/U hatte noch weitere "hochkarätige" Einschuss Möglichkeiten um das Spiel zu drehen. Leider ohne Erfolg. Mitte der zweiten Hälfte ließ das Tempo der JSG H/N/U Spieler merklich nach, was eventuell doch an dem Mittwochspiel ( Englische Woche) gegen die JSG Pfaffenbachtal lag. Die JSG Lossetal/ Lichtenau kam nun immer besser ins Spiel zurück und erhöhte in der 41. Minute zum 4:2. Nur 5 Minuten später (46 .) folgte sogar das 5:2 was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete.
Die JSG H/N/U bestimmte das Spiel überwiegend und hatte mehr Ballbesitz. Durch den großen Respekt vor dem Gast aus Lossetal/Lichtenau gingen Sie leider zu früh in Rückstand. Zum Schluss fehlten unseren Spielern die Kraft und den Mut das Spiel zu drehen.
Die Zuschauer sahen eine gute ausgeglichene Kreisligapartie in der die Gäste am Anfang ein spielerisches Übergewicht besaßen und durch Ihre schnellen Konterspieler verdient gewannen.

Andreas Braun (Trainer ) » mehr . . .

Zurück . . .