Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 03.05.2012 19:24 - Fußball: Auswärtsspiele in Sontra und Kammerbach
Der kommende Sonntag steht für die Mannschaften der SG H/N ganz im Zeichen zweier Auswärtsderbys. Trifft die Erste in Sontra auf die dortige SG, muss die Zweite zur TSG Kammerbach reisen. Für beide Mannschaften dürften das an diesem Wochenende keine leichten Aufgaben werden.

SG Sontra - SG H/N I

Nach der bitteren 2:4 Niederlage gegen den SV Reichensachsen (Bericht folgt noch) am vergangenen Wochenende, als man sich vor allem in der zweiten Hälfte völlig von der Rolle zeigte, hat die Mannschaft von Trainer Heidemüller das Erreichen des zweiten Tabellenplatzes nun erst einmal nicht mehr in eigener Hand.
Dennoch ist die Chance auf den Relegationsplatz noch vorhanden, muss man dazu aber die noch verbleibenden vier Spiele erfolgreich gestalten.
Am kommenden Sonntag trifft man im Heinrich-Schneider- Stadion in Sontra auf die Mannschaft von Trainer Harry Herzog, die sich bisher nach der Winterpause recht ordentlich verkauft hat und daher auch vorzeitig den Klassenerhalt sichern konnte. So gewann man unter anderem bei der Reserve des SV Adler Weidenhausen mit 3:1, was unserer SG schon mehrere Jahre nicht gelungen ist.
Am Sonntag muss Trainer Werner Heidemüller, wie zuletzt, wieder mehrere Ausfälle hinnehmen. Mit Marcel Weishaar, Fabian Rauschenberg, Patrick Eichenberg und Tobias Materne fallen vier Spieler aus, wohingegen der Einsatz von Lukas Wetterau noch fraglich ist. Im Vergleich zum vergangenen Wochenende ist dafür wieder Rens van Nieuwenhoven einsatzbereit.

Anpfiff: 15.00 Uhr
Spielort: Sontra
Schiedsrichter: Torsten Stöcker

Der Spieltag der Kreisoberliga im Überblick:

SV 07 Eschwege II - Hopfelde-Hollstein
SV Weidenhausen II - VFL Wanfried
TSV Ulfegrund - SG Lossetal II
SV Reichensachsen - TSV Waldkappel
SC Niederhone - TSG Bad Sooden-Allendorf
SG Meißner - SG Klei./Hun./Doh.

TSG Kammerbach - SG H/N II

Die Mannschaft von Trainer Mike Bartsch, der am vergangenen Wochenende bekannt gegeben hat, dass er zum Saisonende sein Amt als Trainer niederlegen wird, hat am Sonntag einen ganz dicken Brocken vor der Nase.
Die Mannschaft der TSG befindet sich auf dem zweiten Tabellenrang und will diesen, hinter dem bereits feststehenden Meister RW Fürstenhagen, nicht mehr hergeben, um in der Relegation die Möglichkeit zu haben, den Aufstieg in die Kreisliga A zu schaffen.
Fünf Punkte Vorsprung auf den SC Germerode scheinen da schon ein ordentliches Polster, doch hier ist die Entscheidung noch nicht gefallen, sodass man sich keinen Patzer erlauben will.
Für H/N II geht es noch um das Erreichen des sechsten Tabellenplatzes und man hofft, dem Gegner am Sonntag ein Bein stellen zu können.
Hier bleibt aber abzuwarten, in wie weit Spieler der Zweiten in den Kader der Ersten rutschen, um die dortigen Ausfälle zu kompensieren.

Anpfiff: 15.00 Uhr
Spielort: Kammerbach
Schiedsrichter: Sven Roglin

Der Spieltag der Kreisliga B im Überblick:

SC Niederhone II - TSG Bad Sooden-Allend. II
SC Eintracht Germerode - TSV Netra
RW Fürstenhagen - VFL Wanfried II
SV Hess.Schweiz - SV Hörne
ESV Walburg - SG Klei./Hun./Doh. II

Am kommenden Sonntag brauchen die Mannschaften der SG H/N jede Unterstützung und freuen sich daher über jeden, der sich auf den jeweiligen Sportplätzen einfindet.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .