Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 29.03.2012 23:59 - Fußball: Spitzenspiel in Nesselröden, Zweite auswärts
Am kommenden Sonntag kommt es in Nesselröden zum Duell des souveränen Tabellenführes und des Tabellenzweiten der Kreisoberliga Werra Meißner. Während Trainer Heidemüller mit argen Personalproblemen zu kämpfen hat, muss Trainer Mike Bartsch mit seiner Mannschaft bei der SG Frankersh./Hitzer. antreten.

SG H/N I - Spvgg. Hopfelde/Hollstein

Mit 12 Punkten Vorsprung auf die Mannschaft der SG H/N steuert die Spvgg. Hopfelde Hollstein souverän der Meisterschaft der Kreisoberliga entgegen.
Trainer Erkan Kilci verfügt dabei über einen sehr breiten Kader, was es ihm jederzeit ermöglicht Ausfälle sehr gut zu kompensieren, ohne das die Spielstärke seiner Mannschaft abnimmt.
Im Hinspiel trennten sich beide Kontrahenten mit einem für beide Seiten gerechten Unentschieden.
Am kommenden Sonntag würde man sich auf Seiten von H/N mit diesem Ergebnis zufrieden geben, fehlen Trainer Heidemüller an diesem Wochenende berufsbedingt mehrere Spieler.
So wird er auf Weißhaar, Asbrand und Eichenberg verzichten müssen, wobei die Einsätze von Wetterau und van Nieuwenhoven noch fraglich sind.
Dennoch will man dem Gegner in Nesselröden ein Bein stellen und hofft dabei, wie am vergangene Wochenende, wieder auf jede Menge Unterstützung seiner Anhänger.

Spielort: Nesselröden
Anpfiff: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Christopher Zier

Der Spieltag der Kreisoberliga im Überblick:

SV 07 Eschwege II - TSV Ulfegrund (Fr)
SV Weidenhausen II - SG Sontra (Fr)

SV Weidenhausen II - SG Meißner
SV 07 Eschwege II - TSG Bad Sooden-Allendorf
SV Reichensachsen - SG Lossetal II
SG Sontra - VFL Wanfried
SC Niederhone - TSV Ulfegrund
TSV Waldkappel - SG Wehretal

SG Frankersh./Hitzer. - SG H/N II

Tabellenneunter gegen Tabellensiebter heißt es am Sonntag in Hitzerode. Die Gastgeber wollen dabei mit einem Sieg an der SG H/N II in Tabelle vorbeiziehen, was die Jungs um Betreuer Markus Frank natürlich verhindern wollen. An die gute Leistung in der zweiten Hälfte im Spiel gegen die SG Wehretal II will man dabei unbedingt anknüpfen und auch einmal in einem Auswärtsspiel zeigen, zu welchen Leistungen man in der Lage ist.
Das Hinspiel gewann man mit 8:3, reiste der Gegner aber damals mit erheblichen Personalsorgen an.

Spielort: Hitzerode
Anpfiff: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Andrija Nedovic

Der Spieltag der Kreisliga B im Überblick:

SG Wehretal II - SV Hörne (Sa)

SC Niederhone II - SC Eintracht Germerode
SV Hess.Schweiz - TSV Netra
TSG Kammerbach - VFL Wanfried II
RW Fürstenhagen - ESV Walburg

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .