Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 22.03.2012 18:09 - Fußball: E-Junioren erfolgreich bei Regionalmeisterschaft
Eine sehr gute Leistung präsentierte die E-Jugend der JSG Herleshausen / Nesselröden/ Ulfegrund bei der Regionalmeisterschaft am 11. März 2012 in Guxhagen bei Kassel. Schließlich vertrat man als Kreismeister den Werra-Meissner-Kreis.

Musste man doch in einer sehr schweren Gruppe A gegen den

- 1. FC Schwalmstadt (Schwalm - Eder - Kreis) ,
- TSV Süsterfeld (Kreis Kassel ) ,
- TSV 1850/09 Korbach (Kreis Waldeck ) ,
- JSG Calden/Meimbressen (Kreis Hofgeismar - Wolfhagen).
antreten.

Sehr früh am Sonntag traf man sich um 8.00 Uhr in Herleshausen und fuhr mit Autos und einem Kleinbus nach Guxhagen bei Kassel. Mit an Bord war auch unser Geburtstagskind Lena Berger, die ihre Geburtstagsfeier extra verschoben hatte.

In Guxhagen angekommen war man erst einmal von der großen Sporthalle begeistert bzw. überwältigt. Nachdem man sich umgezogen hatte ging es sofort zum Fotografieren und anschließend zum Aufwärmen auf das Spielfeld.

Zu Beginn der Vorrunde verlief alles nach Plan und man schlug den TSV Süsterfeld im ersten Spiel klar mit 2:0. Die beiden Treffer schoss unsere Nummer 9 Niklas Wittich. Auch das zweiter Spiel gegen die JSG Calden / Meimbressen ging klar an die JSG H/N/U mit 2:0. Bei diesem Spiel traf Spielführer Anton Braun zweimal.
Doch nun kam im dritten Spiel der TSV 1850/09 Korbach.

Dieses Spiel war ein sehr spannendes und aufregendes Spiel für Mannschaft, Trainer und Zuschauer bei dem es auch einige Fouls, Zeitstrafen und einen unberechtigten Siebenmeter gegen die JSG H/N/U gab. Am Ende musste man sich schließlich mit 2:0 geschlagen geben.

Vor dem letzten Spiel in dieser Gruppe waren der 1.FC Schwalmstadt und der TSV 1850/09 Korbach punktgleich auf Platz 1. Auf Platz 2 die JSG H/N/U nur durch drei Punkte getrennt, sodass es im letzten Spiel im direkten Vergleich gegen den
1. FC Schwalmstadt zu einem echten Endspiel um einen Platz im Halbfinale kam.
Bei einer Super Mannschaftsleistung der JSG H/N/U und bei ca. 80% Ballbesitz und einigen Aluminiumtreffern ging dieses Spiel in einer spannenden Partie unentschieden mit 1:1 aus. Torschütze auf H/N/U Seite war wiederum Nummer 10 Anton Braun.

Mit hängenden Köpfen schlichen die H/N/U-Spieler dann vom Spielfeld und waren vermutlich sehr erstaunt über die vielen aufmunternden und lobenden Worte der vielen mitgereisten Eltern, Geschwistern und Fans.

Am Ende belegte die Mannschaft von Trainer Andreas Braun mit 7 Punkten bei 2 Siegen, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlagen und einem Torverhältnis von 5:3 Toren einen sehr guten 3. Tabellenplatz in der Gruppe A.

Das Finale wurde zwischen der JSG Reinhardshagen und dem KSV Baunatal ausgetragen, welches der KSV Baunatal gewann und somit Regionalmeister wurde. Herzlichen Glückwunsch !

Auf dem Heimweg musste man noch an einem Schnellrestaurant einen Stopp einlegen, da der Kräfteverschleiß der Spieler zum Tragen kam und alle sehr hungrig waren. Um ca.18.00 Uhr waren wir dann wieder gesund in Herleshausen angekommen.

Diese Fahrt bzw. dieses Erlebnis war für alle Zuschauer und Spieler sicherlich etwas Besonderes und einfach geil!


In der E-Jugend spielten:
Luis Bauer , Lena Berger , Anton Braun, Gabriel Dunkelberg, Tristan Ellenberger,
Kilian Meywirth, Jonas Jürjens, Niklas Wittich, Jan-Hendrik Schaadt und
Kevin Schneider (als Ersatztorwart).


Andreas Braun - E-Jugend Betreuer » mehr . . .
Andreas Braun, Gabriel Dunkelberg, Jan-Hendrik Schaadt, Lena Berger , Jonas Jürjens,          Kilian Meywirth, Anton Braun, Luis Bauer, Niklas Wittich, Tristan Ellenberger Unsere E-Jugend  Mannschaft wie die

Zurück . . .