Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 23.02.2012 00:49 - Fußball: Dynamo-Jahresrückblick 2011
Dynamo Waldstraße 2011
2011 lief es für die TSV-Kicker von Dynamo Waldstraße seit längerer Zeit mal wieder sehr erfolgreich. Drei zweite Plätze, ein dritter Platz und ein ungeschlagenes Vorrunden-Aus lautete die Bilanz der diesmal fünf Turnierteilnahmen.

Im Einzelnen: Anfang Juni lud der altehrwürdige FC Breitzbach zum Jubiläumsturnier anlässlich eines Vierteljahrhunderts Freizeitkick im Herleshäuser Ortsteil. Mit Sportkameraden aus der Großgemeinde und Renda traf man sich am Rande der Geselligkeit zum kurzen AH-Turnier. Für unsere Abordnung reichte es zum Bronze-Platz, den die Gesamtteilnehmerzahl von drei Mannschaften allerdings schnell wieder relativiert. Gratulationen für die Breitzbächer Freunde waren selbstverständlich, außerdem präsentierten wir ihnen noch mal jenen tollen Pokal - dem World Cup nachempfunden -, den wir zum 10-jährigen Jubiläumsturnier vor 15 Jahren gewannen. Im Breitzbacher Festzelt war´s ein gelungener und munterer Abend.

Beim Breitzbacher Pfingstturnier ging eine kleine Dynamo-Mannschaft an den Start, die das Kunststück fertig brachte, kein Spiel zu verlieren, aber trotzdem in der Vorrunde auszuscheiden - soll´s geben. Zwei Siege gegen Breitzbach und Archfeld sowie drei Unentschieden gegen Junior Devils, Grandenborn und Nesselröden reichten nicht aus, das schlechtere Torverhältnis gab den Ausschlag.

Im eigenen Wombledon-Turnier kann man schon seit längerem keine Aktiven-Mannschaft mehr melden, so auch 2011. Dafür lief´s im Apotheken-Cup der Freizeitteams um so erfolgreicher - siehe ausführlichen Bericht vom 14.7.11 hier im Archiv. Im Halbfinale setzte man sich souverän gegen SW Renda (3:0) durch, um dann auch gegen den Turnierfavoriten, Titelverteidiger Gunners aus Eisenach, im Finale gut mitzuhalten. Die Dynamo-Oldies plus die Youngster Sebastian und Johannes mussten erst Sekunden vor dem Abpfiff der Verlängerung das 0:1 und damit Platz 2 hinnehmen. Trotzdem ein schöner Erfolg.

Mit einem tollen zweiten Platz schrieb man auch die über 20-jährige Erfolgsgeschichte bei den Turnieren in Renda fort - siehe Bericht vom 27.6.11 im Archiv der Meldungen. In der Zwischenrunde setzte man sich gegen die Kleinen Strolche und Grandenborn durch, ehe man sich im Finale von den Alpenrammlern nach regulärer Spielzeit unentschieden trennte. Und 9-m-Schießen ist nun mal keine Dynamo-Domäne (schönes Wort!).

Um auch mal wieder bei den Archfelder Flushing Meadows in die Erfolgsspur zu gelangen, wurden mangels eigener Aktiver kurzerhand zwei Ergänzungsspieler integriert. Dass Felix Berger und Lukas Braun sich nun auch als Aushilfen natürlich nicht vor´m Gegner verstecken, kann man sich vorstellen. Maßgeblich durch ihre Mithilfe beeinflusst, nahm das Turnier einen ganz hervorragenden Verlauf. Siege im Viertelfinale gegen Stedtfeld (2:1) und Richelsdorf (1:0) führten ins Finale, das man auch gegen den Mehrfach-Sieger Nölke-Gang offen gestalten und mit 1:1 nach regulärer Spielzeit abschließen konnte. Die Serie der unterlegenen 9-m-Schießen setzte sich dann allerdings fort, was der Freude über den 2. Platz keinen Abbruch tat.

Nach zehn Jahren Winterwanderung auf der traditionellen Strecke zwischen Herleshausen und Eisenach, lockte die Heimat diesmal mit neuen Routen: über´n Kielforst, Pferdsdorf und Spichra nach Creuzburg, Einkehr in der Posthalterei und dann hoch zum Abendessen im Willershäuser Wartburg-Blick. 17 Wanderern hat´s gefallen, ein kleines Grüppchen TSV´ler marschierte des Nachts auch über´n Kielforst wieder nach Hause, Tagesstrecke: 25 Kilometer.

Erwartungsvoll blickt man schon jetzt ins kommende 12er Jahr. 25 Jahre Dynamo-Geschichte wären dann natürlich ein schöner Anlass für ein Fest. Die Vorbereitungen für ein kleines Jubiläumsturnier mit anschließendem Parkplatzfest im Juli oder August sind bereits angelaufen.

-awy- » mehr . . .
Jubiläumsturnier in BreitzbachWombledon 2011Renda 2011Renda 2011Archfeld 2011
Ein Dankeschön an Felix und Lukas fürs Mitwirken im gelben Dress!Nach Creuzburg (oben links) bewegte sich die Wandergruppe (unten rechts) Ende Dezember.Wanderung 2011 mit Gruppenbild auf der alten Creuzburger Werrabrücke.Ausblick 2012: Das nächste Jubiläumsfest findet wohl nicht in der Waldstraße, sondern in der Froschkutten statt ...

Zurück . . .