Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 19.02.2012 21:39 - Tischtennis: Erfolgsserie der zweiten Mannschaft gerissen
2. Herrenmannschaft, 2. Kreisklasse
TTV Neuerode III - TSV Herleshausen II 9:1 (28:11 Sätze)

Gegen den Tabellenführer Neuerode ist die tolle Serie der zweiten Mannschaft gerissen. Spannend waren jedoch besonders drei Spiele: Rainer Baum unterlag mit 11:13 im fünften Satz gegen Manegold, Karl-Heinz Knierim mit 9:11 im fünften Satz und anschließend Thorsten Brill ebenfalls im fünften Satz mit 8:11. Zuvor gab es in den Doppeln durch Grützner/Brill, Baum/Groß und Knierim/Fügen nichts zu holen. Das erste Einzel verlor Olaf Grützner mit 0:3, genau wie Edgar Fügen. Den Ehrenpunkt sicherte sich der einmal mehr gut aufgelegte Manfred Groß mit 3:1. Zum Abschluss gab es dann jedoch ein 0:3 von Rainer Baum zum 9:1-Endstand.

TSV Waldkappel III - TSV Herleshausen II 9:3 (31:15 Sätze)
Ohne Manfred Groß ging es nur zwei Tage nach dem Neuerode-Spiel zum TSV Waldkappel. Leider war der Spielverlauf ähnlich. In den Doppeln konnte dieses Mal jedoch zumindest einmal gejubelt werden - und zwar über den Sieg von Grützner/Brill (3:0). Baum/Knierim und Fügen/Koch unterlagen.
Olaf Grützner startete mit einem 3:2-Sieg in die Einzel (11:7, 6:11, 11:5, 3:11, 13:11), doch die Niederlagenserie durch Rainer Baum, Karl-Heinz Knierim (je 0:3), Thorsten Brill (2:3, 5. Satz 12:14), Dao Koch, Edgar Fügen (beide 0:3) und erneut Rainer Baum (1:3) brachte die Gastgeber uneinholbar mit 8:2 in Front. Olaf Grützner nutzte sein zweites Spiel nochmals um wieder nach fünf Sätzen als Sieger vom Tisch zu gehen. Thorsten Brill hatte im Anschluss jedoch beim 0:3 keine Chance gegen Routinier Hans Konhäusner.

Schülermannschaft, Kreisliga
TTC Albungen - TSV Herleshausen 6:2 (22:6 Sätze)

Nach dem Sieg in der vergangenen Woche mussten die Jungs von Trainer Brill diesmal wieder eine Niederlage hinnehmen. Der Start in die Partie war verheißungsvoll mit einem spannenden 3:2-Sieg durch Kevin Riemann/Erik Larbig. Sven Manß/Matthias Koch verloren mit 0:3. Die folgenden Einzelniederlagen durch Kevin Riemann, Sven Manß und Erik Larbig (je 0:3). Erst Matthias Koch stoppte den Albunger Marsch mit seinem 3:0-Sieg. Sven Manß und Kevin Riemann hatten leider zum zweiten Mal mit 0:3 das Nachsehen zum 2:6-Endstand.

Vorschau
Am Freitag kommt es zum Showdown um Tabellenplatz zwei der Kreisliga in der TSV-Halle. Zu Gast bei der ersten Herrenmannschaft ist der TTC Neu-Eichenberg, der mit zwei Punkten Rückstand auf Platz drei der ärgste Verfolger des TSV im Kampf um den Relegationsplatz ist.
Spielbeginn ist 20:15 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei und man darf sich auf spannende Spiele freuen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .