Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 13.10.2011 20:01 - Fußball: Beide Mannschaften in Niederhone
Am kommenden Sonntag reisen die Mannschaften der SG H/N nach Niederhone, um sich dort mit den Mannschaften des dortigen SC zu messen. Für beide Mannschaften wird das keine leichte Aufgabe, haben beide Mannschaften des Gegners in dieser Saison bisher sehr gute Ergebnisse erzielt.

SC Niederhone - SG H/N I

Bis vor dem letzten Wochenende war der SC Niederhone noch punktgleich mit den Südringgauern. Dort erfuhr er zwei Niederlagen gegen die TSG Bad Soden Allendorf und die SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach. Gegen BSA konnte die SG H/N nach turbulentem Spielverlauf nur einen Punkt in Herleshausen holen, welche in dieser Saisonhälfte auch einigen anderen Gegnern einiges abverlangte und gute Ergebnisse erzielte. K/H/D steht zwar in der Tabelle relativ weit unten, konnte aber selten in Bestbesetzung antreten und die eigentliche Leistungsstärke wie gegen Niederhone beweisen.
Man sollte sich also nicht von den Ergebnissen von letzter Woche täuschen lassen. Betrachtet man den gesamten Saisonverlauf zeigt die Leistungskurve der Niederhöhner nämlich nach oben und sie stehen zu Recht mit in dem Verfolgerfeld von Hopfelde/Hollstein. Trotz des Verlustes von Youngster und Torjäger André Hoßbach, konnte das Team von Trainerteam Zinngrebe/Csenar sogar Titelanwärter Reichensachen schlagen und hat mit Rene Rüppel (10 Treffer) einen gefährlichen Torjäger in der Kreisoberliga Werra-Meißner.
Auf Seiten von H/N stehen hinter den Einsätzen von Weißhaar, van Nieuwenhoven und Materne Fragezeichen, dürfte Trainer Heidemüller aber ansonsten auf alle Spieler zurückgreifen können, die beim Spiel gegen Sontra einsatzbereit waren.

Anstoß: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Pascal Immig

-hb-

Der restliche Spieltag der Kreisoberliga:

SV Weidenhausen II - SV 07 Eschwege II
VfL Wanfried - SG Lossetal II
TSV Ulfegrund - SG Klei./Hun./Doh.
SG Meißner - TSG Bad Sooden Allendorf
SG Sontra - TSV Waldkappel
SV Reichensachsen - SG Wehretal


SC Niederhone II - SG H/N II

Das wird eine schwere Auswärtsaufgabe für die Mannschaft von Mike Bartsch. Der SC befindet sich nach sieben Siegen und zwei Niederlagen auf Platz zwei und ist momentan der ärgste Verfolger des Favoriten RW Fürstenhagen.
Nach dem vergangenen Sonntag dürften bei unserer Zweiten diverse Unstimmigkeiten ausgeräumt sein, sodass man nun mit vereinten Kräften an die kommenden Aufgaben gehen kann.
Zeigt man am Sonntag eine geschlossene Mannschaftsleistung und ist bereit, alles zu geben, ist es durchaus möglich, aus Niederhone etwas mit in den Südringgau zu nehmen.
Personell bleibt abzuwarten, inwieweit die Erste von Ausfällen verschont bleibt.

Anpfiff:13.15 Uhr
Schiedsrichter:Ralf Binneberg

Der restliche Spieltag der Kreisliga B:

SC Germerode - SG Klei./Hun./Doh. II (Sa)
VfL Wanfried II - TSV Netra
ESV Walburg - TSG Bad Sooden Allendorf II
TSG Kammerbach - SV Hörne
SV Hess. Schweiz - SG Wehretal II

Bei den Auswärtsspielen in Niederhone benötigen die Mannschaften der SG H/N jede Unterstützung und freuen sich über jeden, der sich dazu am Sonntag in Niederhone auf dem Sportplatz einfindet.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .