Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 07.10.2011 12:30 - Damenvolleyball: Ein Sieg eine Niederlage in der Mehrzweckhölle
TSV Herleshausen - TV Horas (3:1)
Ganz im Sinne der bisher zufriedenstellenden Saison konnten die Spielerinnen des TSV das erste Spiele mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden.
Auch wenn der erste Satz mit einem Schockergebnis von 11:25 Punkten verloren war, ließen die herleshäuer Mädels sich nicht unterkriegen. So konnten sie den zweiten Satz knapp mit 26:24 Punkten gewinnen, was auch den starken Aufschlägen von Finný Anton zu verdanken war. Im dritten Satz überlagen die Damen mit taktischem und gezieltem Spiel, sodass sie den TV Horas mit 25: 22 Punkten besiegten. Besonders die Angriffe von Jenny Rudloff über die Mitte erschwerten dem Gegner den Spielaufbau. Schließlich konnte der TSV Herleshausen durch konstante Spielführung den Satz(25:20)- und Spielsieg davontragen.

TSV Herleshausen - TG Rotenburg | (0:3)
Motiviert traten die herleshäuser Damen dem erstplatzierten TG Rotenburg gegenüber. Ein wenig niedergeschlagen war man, nachdem der erste Satz mit 15:25 Punkten verloren ging. Durch starke Angriffe des Gegners war auch der zweite Satz nicht zu gewinnen, sodass die Damenmannschaft mit 18:25 Punkten unterlagen. Frustration zusammen mit einer unkonzentrierten Annahme der Spielerinnen führte zu einem Satzergebnis von 9:25 Punkten.
Das Resultat des Spieltages ist der 2. Platz in der Tabelle und zwei Bemerkungen im Spielberichtsbogen betreffend unserer "zu" niedrigen Halle. (Alexandra Brill) » mehr . . .

Zurück . . .