Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 29.09.2011 23:08 - Fußball: Derbys in Reichensachsen und Jestädt
Nach überstandener Klausurphase kommt es ab jetzt wieder zur gewohnten Berichterstattung über die Spiele der SG H/N. Nachdem das Spiel gegen die Spvgg. Hopfelde/Hollstein vom morgigen Freitag auf den 27.11.2011 verlegt wurde, trifft die SG H/N I am Sonntag in Reichensachsen auf den dortigen SV R. Gleichzeitig muss sich die zweite Mannschaft bei der Hessischen Schweiz beweisen.

SV Reichensachsen I - SG H/N I

Nach dem glorreichen 6:0 gegen die SG Wehretal am letzten Freitag steht die Mannschaft von Trainer Heidemüller, nach sechs Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage, mit 19 Punkten auf Platz fünf und hat dabei mindestens ein Spiel weniger als die Mannschaften, die die Plätze eins bis vier einnehmen.
Damit zeigen sich die Spieler und Verantwortlichen der SG H/N sehr zufrieden und wollen am kommenden Sonntag ihre zuletzt gezeigten Leistungen bestätigen.
In Reichensachsen wird das aber ein hartes Stück Arbeit, ist der SVR nach einem Trainerwechsel wieder deutlich stärker als noch in den ersten Spielen.
Zwei Niederlagen (Meißner und Niederhone) waren für die Verantwortlichen der Reichensächser zu Beginn der Saison zu viel und so musste Trainer Schinköth seinen Hut nehmen.
Aus den eigenen Reihen hat nun Jens Herzog das Traineramt inne, was dazu geführt hat, dass seine Mannschaft die letzten fünf Spiele gewonnen hat.
Mit Thilo Bick und Patrick Röder verfügt er dabei über zwei sehr starke Angreifer, wobei sich auch der Rest der Reichensächser Offensive durchaus sehen lassen kann.
Das verspricht am Sonntag packende Zweikämpfe, zeigte sich die Abwehr von H/N mit Genau, Eichenberg und Stumpf zuletzt sehr stabil.
Die besten Voraussetzungen für ein packendes Derby sind also gegeben, was die Spieler von Trainer Heidemüller durchaus gewinnen wollen.

Anpfiff: 15.00 Uhr
Spielort: Reichensachsen
Schiedsrichter: Carsten Sonnenschein

Der Spieltag der Kreisoberliga im Überblick:

TSG Bad Sooden Allendorf - SV 07 Eschwege II (Fr)
VfL Wanfried - SG Sontra (Fr)
SV 07 Eschwege II - SG Wehretal
SV Weidenhausen II - Spvgg Hopfelde/Hollstein
TSV Ulfegrund - VfL Wanfried
SG Meißner - SG Lossetal II
SG Sontra - TSG Bad Sooden Allendorf

SV Hessische Schweiz - SG H/N II

Mike Bartsch war nach der Niederlage gegen die SG Wehretal II am letzten Donnerstag mit dem Spiel seiner Mannschaft sehr unzufrieden, hätte man bei besserer Chancenauswertung aber dennoch gewinnen können.
Mit 14 Punkten aus sieben Spielen steht man momentan auf Platz fünf und befindet sich damit mit im Verfolgerfeld auf die Mannschaft von RW Fürstenhagen, die am letzten Wochenende in Germerode ihre erste Saisonniederlage hinnehmen musste.
Die Mannschaft der Hessischen Schweiz befindet sich auf Platz drei und damit ebenso im genannten Verfolgerfeld.
Somit dürfte die Auswärtsaufgabe am Sonntag keine leichte werden, sind die Spieler unserer Zweiten aber in jedem Fall gewillt, dieses Spiel zu gewinnen, was mit der entsprechenden Einstellung auf jeden Fall möglich ist.

Anpfiff: 15.00 Uhr
Spielort: Jestädt
Schiedsrichter: Torsten Becker

Der Spieltag der Kreisliga B im Überblick:

SC Germerode - VfL Wanfried II (Sa)
SC Niederhone II - SG Klei./Hun./Doh. II
RW Fürstenhagen - SG Frankersh./Hitzer.
TSG Kammerbach - TSG Bad Sooden Allendorf II
ESV Walburg - SV Hörne

Am kommenden Sonntag stehen für die Mannschaften der SG H/N zwei Derbys an. Über jeden, der uns dabei unterstützt, freuen wir uns sehr.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .