Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 28.04.2011 14:32 - Fußball: Knifflige Auswärtsaufgaben am Samstag
Am kommenden Wochenende reisen beide Mannschaften der SG Herleshausen/Nesselröden schon am Samstag zu Auswärtsspielen und stehen dabei vor schweren Aufgaben. Während die Erste endlich mal beim SV Adler Weidenhausen II gewinnen will, reist die Zweite zum Derby zum Tabellenführer SSV Rambach.

SV Adler Weidenhausen II - SG H/N I

Seit dem Aufstieg in die Kreisoberliga 2006, damals noch Bezirksliga, ist es den Spielern der SG H/N I nicht ein einziges Mal gelungen, Punkte vom Chattenloh zu entführen, gab es bei jedem dortigen Aufeinandertreffen eine Niederlage.
Das soll sich am kommenden Samstag ändern, wollen die Spieler von Trainer Heidemüller diesen Fluch endlich mal besiegen und an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen.
Dabei werden Marcel Bohnwagner und Marcel Weißhaar verletzungsbedingt ausfallen, kehrt jedoch Defensivmann Patrick Eichenberg wieder ins Team zurück.
Auf der Gegenseite hat die Adlerreserve mit Daniel Henke (15 Tore) ihren besten Torschützen. Zudem bleibt abzuwarten, mit welcher Mannschaft der Gegner auflaufen kann, da im Anschluss die erste Mannschaft des SV Adler Weidenhausen an gleicher Stelle gegen den SV Steinbach im Einsatz ist.
Es gilt am Samstag von Anfang an hellwach zu sein, um den Gegner mit enormer Kampfbereitschaft und absolutem Siegeswillen besiegen zu können.

Anpfiff: 13.45 Uhr
Schiedsrichter: Boris Borschel
Spielort: Weidenhausen

Der Kreisoberligaspieltag im Überblick:

SV 07 Eschwege II - VfL Wanfried (Sa)
FC Großalmerode - TSG Bad Sooden Allendorf (Sa)
SG Wehretal - Spvgg. Hopfelde/Hollstein (Sa)
SV Reichensachsen - SC Niederhone (So)
TSV Waldkappel - TSV Wichmannshausen II (So)
SG Klei./Hun./Doh. - SG Lossetal II (Di)

SSV Rambach - SG H/N II

Reichlich geknickt waren die Spieler von Trainer Mike Bartsch nach der bitteren Niederlage in Hopfelde, womit wohl die letzte Hoffnung auf den zweiten Tabellenplatz verstrichen ist.
Nichts desto trotz kann die Saison 2010/11 mit dem dritten Tabellenplatz noch zu einer sehr erfolgreichen Saison gemacht werden.
Daher sind die Spieler von Mike Bartsch am Samstag beim Tabellenführer gewillt, zumindest einen Punkt mitzunehmen.
In der Rückrunde hat der Gastgeber bisher in neun Spielen acht Mal gewonnen und nur einmal trennte man sich mit einer Punkteteilung.
Davon sollte man sich nicht abschrecken lassen, ging man im Hinspiel mit 1:0 als Sieger vom Platz und war dem Gegner spielerisch überlegen.

Schiedsrichter: Gottfried Schilling
Anpfiff: 16.00 Uhr
Spielort: Rambach

Der Spieltag der Kreisliga B im Überblick:

SG FSA II - SC Roßbach (Sa)
SG Wehretal II - Spvgg. Hopfelde/Hollstein II (Sa)
SG Frankersh./Hitzer. -VfL Wanfried II (Sa)
SV Hörne - SC Niederhone II (Sa)
TSV Waldkappel II - SG Lossetal III (So)
ESV Walburg - RW Fürstenhagen (So)

Über jeden, der uns am Samstag bei den Auswärtsspielen unterstützt, freuen wir uns sehr.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .