Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 14.04.2011 23:16 - Fußball: Bittere Niederlage für die Zweite/ Sonntag: Heimspieltag in Herleshausen
Am heutigen Donnerstag musste unsere Zweite ein unfassbare Niederlage hinnehmen, war man über die gesamten 90 Minuten spielbestimmend, konnte aber seine zahlreichen Chancen nicht nutzen. Am kommenden Sonntag stehen zwei Heimspiele für die Mannschaften der SG H/N an.

SG Lossetal III - SG H/N II 4:1 (2:1)

"Nach sieben Großchancen habe ich aufgehört zu zählen.", erzählte Trainer Mike Bartsch nach einem unglaublichen Spiel. Dabei konnte er seiner Mannschaft noch nicht mal einen Vorwurf machen, war sie über die gesamten 90 Minuten überlegen, bekam das Leder aber nicht über die Linie.
Dabei hatte alles wunderbar angefangen, war Marcel Weißhaar bereits in der 3. Minute seinen Gegenspielern enteilt und hatte die SG H/N II in Führung gebracht.
In der 10. Minute kam es dann zu einem fahrlässigen Ballverlust im Mittelfeld und Scholz glich mit dem ersten Torschuss der Lossetaler aus sehr sehr abseitsverdächtiger Position aus.
Marcel Weißhaar, Tristan Gonnermann und Joachim Schmidt vergaben danach klare Torchancen und so kam, was kommen musste. Kurz vor der Pause war es Klug, der für die Führung der Heimmannschaft sorgte (42.). Wiederum sah sich H/N vom Schiedsrichter benachteiligt, da der Torschütze aus stark abseitsverdächtiger Position traf.
In der zweiten Hälfte ging es dann weiter wie in der ersten: Kai Wetterau traf die Latte, Rens van Nieuwenhoven vergab erst kläglich und traf dann den Pfosten und auch Lukas Wetterau reihte sich in die Reihe der "Torchancenvergeber" ein.
In solch einem Spiel kommt dann noch dazu, dass der Gegner mit einem Sonntagsschuss von Theil aus 30m in den Torwinkel auf 3:1 erhöht.
Für das 4:1 sorgte dann Gastgeberakteur Schmidt.
Zuvor hatten Joachim Schmidt und Steffen Biehl weitere "Hochkaräter" ausgelassen.

Für die Jungs von Mike Bartsch eine wirklich bittere Niederlage, nach der man sich jetzt wieder aufraffen muss, kommt am Sonntag mit der SG Frankersh./Hitzer. ein direkter Konkurrent nach Herleshausen.

SG H/N II: Klaus-Scholze, Deubener, Eichenberg- Andr. Behrend (66. D.Schmidt), K.Wetterau (76. St. Biehl), L.Wetterau, Gonnermann, van Nieuwenhoven-J.Schmidt, Weißhaar

Am kommenden Sonntag stehen für die Mannschaften der SG H/N Heimspiele an. Während die Zweite gegen die SG Frankersh./Hitzer. wieder aufstehen muss, trifft die Erste auf die SV 07 Eschwege II, die am vergangenen Wochenende mit einem 3:2 Sieg über die SG Lossetal II überraschte.
Beide Spiele finden in Herleshausen statt. Über jeden, der am Sonntag den Weg auf den Herleshäuser Sportplatz findet, freuen sich beide Mannschaften sehr.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .