Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 31.03.2011 20:20 - Fußball: Sonntag ist Heimspieltag
Am kommenden Sonntag stehen für die Mannschaften der SG H/N zwei Heimspiele an. Trifft die Zweite am Sonntag mit RW Fürstenhagen auf einen direkten Konkurrenten, wollen die Spieler von Trainer Heidemüller die bittere Niederlage vom vergangenen Wochenende im Spiel gegen die TSG Bad Sooden Allendorf vergessen machen.

SG H/N I - TSG Bad Sooden Allendorf I

Reichlich angefressen waren nicht nur Trainer Heidemüller, sondern auch seine Spieler nach der wirklich unnötigen Niederlage beim VfL Wanfried am vergangenen Wochenende.
Dabei waren sich alle einig, dass man bei einer so deutlichen Feldüberlegenheit nicht als Verlierer vom Platz gehen darf, was im Heimspiel am Sonntag auf jeden Fall anders laufen soll.
Mit der TSG kommt am Sonntag der Tabellenelfte nach Nesselröden, der am vergangenen Sonntag mit einem 2:2 gegen die SG Lossetal II für eine Überraschung sorgte.
Trotzdem sind am Sonntag drei Punkte Pflicht, will man seinen achten Tabellenplatz noch weiter nach oben verbessern und damit sein korrigiertes Saisonziel erreichen.
Dabei gilt es von Anfang konzentriert in die Partie zu gehen, werden die Allendörfer sehr kompakt verteidigen und ihre Chancen in Kontern über ihren brandgefährlichen Stürmer Tim Range suchen.
Auf Seiten der Südringgauer wird Tobias Materne weiterhin fehlen. Zudem steht hinter dem Einsatz von Rens van Nieuwenhoven ein Fragezeichen.

Spielort: Nesselröden
Schiedsrichter: Sören Wollrath
Anpfiff: 15.00 Uhr

Der Spieltag der Kreisoberliga im Überblick:

SV 07 Eschwege II - SG Sontra (Fr)
VfL Wanfried - Spvgg. Hopfelde/Hollstein (Fr)
TSV Waldkappel - SG Klei./Hun./Doh. (Fr)
SG Lossetal II - TSV Wichmannshausen II (Fr)

TSV Wichmannshausen II - SV 07 Eschwege II (So)
SG Lossetal II - FC Großalmerode (So)
SC Niederhone - VfL Wanfried (So)
SG Wehretal - SG Sontra (So)
SV Reichensachsen - TSV Waldkappel (So)


SG H/N II - RW Fürstenhagen

Na das ist ja am vergangenen Wochenende nochmal gut gegangen, als Tristan Gonnermann beim VfL Wanfried II kurz vor Schluss für die Entscheidung sorgte.
Am kommenden Sonntag müssen sich die Spieler von Mike Bartsch aber ordentlich steigern, wollen sie im Sechs-Punkte-Spiel gegen RW Fürstenhagen den vierten Tabellenplatz behaupten und weiterhin auf Platz zwei "schielen", der nach der Niederlage von Hopfelde/Hollstein nur noch drei Punkte weit entfernt ist.
Es gilt also am Sonntag in Nesselröden ab 13.15 Uhr, alle Kräfte zu bündeln und RW Fürstenhagen als Mannschaft niederzuringen.
Mit absolutem Siegeswille und enormer Kampfkraft wird das in jedem Fall möglich sein.

Spielort: Nesselröden
Schiedsrichter: Holger Eitzert
Anpfiff: 13.15 Uhr

Der Spieltag der Kreisliga B im Überblick:

SG Lossetal III - SG Frankersh./Hitzer. (So)
SC Niederhone II - VfL Wanfried II (So)
Spvgg. Hopfelde/Hollstein II - SG FSA II (So)
TSG Kammerbach - SG Wehretal II (So)
SC Roßbach - ESV Walburg (So)
SV Hörne - TSV Waldkappel II (So)

Beide Spiele finden am Sonntag in Nesselröden statt.
Über jeden, der uns am Sonntag bei den Spielen unterstützt, freuen wir uns sehr.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .