Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 22.11.2010 09:43 - Volleyball: Die Jungen der U-14 holen den Vize-Bezirksmeistertitel
Am vergangenen Wochenende fuhren die Jungvolleyballer der U-14 zu ihrem ersten Turnier.

Ohne ihre Stärke einschätzen zu können, mussten das TSV-Team gegen den Gastgeber aus Vellmar antreten. Leider fand der Gegner gleich zu ihrem Spiel und ließen uns keine Chance, unser Spiel aufzuziehen. So verloren wir klar mit 13:25 und 12:25 Punkten.
Im zweiten Spiel mussten wir nun gegen die TG Rotenburg ran. Um nicht letzter in der Gruppe zu werden, half uns nur ein Sieg. Die guten Angabenserien zu Beginn des Spieles verschafften uns gleich einen kleinen, aber wichtigen Punktevorsprung. Durch diese Sicherheit konnten wir noch zulegen und gewannen verdient mit 25:18. Mit diesem Erfolgserlebnis begannen wir den zweiten Satz. Punkt für Punkt wurde herausgespielt. Aber erst ab dem Stand von 13:10 konnten wir uns einen kleinen Vorteil herausspielen und absetzen. So gewannen wir den Satz und Spiel mit 25:16.
Im Halbfinale stand man nun der Mannschaft aus Großenlüder gegenüber. Der erste Satz verlief ganz schwach und trostlos. Die Zuschauer und Betreuer glaubten kaum, was sie sahen. Nichts lief zusammen und so verloren wir verdient mit 8:25. Nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft wie ausgewechselt. Wir stellten uns besser auf den Gegner ein. Durch gutes Dreierspiel wurde der zweite Satz hart umkämpft. Bis zum Stand von 19:19 konnte dieser auch ausgeglichen gestaltet werden. Durch großen Kampfgeist gewannen wir aber doch letztlich verdient mit 25:21. Im entscheidenden dritten Satz konnten wir an den Stärken anknüpfen und gewannen mit 15:12. Somit standen wir unverhofft im Endspiel. Da Vellmar ihr Halbfinale auch gewonnen hat, standen wir wieder gegen unseren ersten Gegner auf dem Platz. Dieses sollte nun das beste Spiel des Tages werden. Sehr schöne Spielzüge wurden von den Zuschauern mit großem Applaus honoriert. Trotz einer spielerischen Steigerung konnte die Niederlage gegen die Vellmarer nicht abgewendet werden. Mit 18:25 und 22:25 verloren wir gegen die beste Mannschaft des Tages.
Als Vize fahren wir nun am 18.12.10 zu den Nordhessenmeisterschaften. (S.A.)

Den Vize-Titel holten:
Nils Brack, Gabriel Gerland, Henning Kelm, Erik Larbig und Julian Preihs

Schiedsrichterinnen waren Doreen Materne und Alexandra Brill

Betreuer Stephan Adam

Ergebnis der Bezirksmeisterschaft am 20.11.2010 in Vellmar:

1. SSC Vellmar I
2. TSV Herleshausen
3. DJK SSV Großenlüder
4. SSC Vellmar II
5. TG Rotenburg
6. TV Breitenbach » mehr . . .

Zurück . . .