Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 11.11.2010 10:26 - Volleyball: Schwere Kost für den TSV Herleshausen
Mit 6:6-Punkten legte der TSV Herleshausen einen unerwarteten Traumstart in seine erste Landesliga-Saison hin, bevor beim vergangenen Spieltag das Verletzungspech spielbestimmend wurde. Am kommenden Wochenende präsentiert sich der TSV jedoch bereits wieder in kompletter Formation.
Noch in der vergangenen Saison spielte der TSV Herleshausen gegen die Reserve des Oberliga-Absteigers aus der Nähe von Kassel, nun - nur wenige Monate später - wartet mit der 1. Bergshäuser Mannschaft ein ganz anderes Kaliber auf die Südringgauer. Zwar rechnet sich das Team um Kapitän Neitzel insgesamt wenig Chancen auf weitere Tabellenpunkte aus; dass man aber mit geschlossener Mannschaftsleistung zum Ärgernis für den Gegner werden kann, haben die Herleshäuser bereits in dieser Saison mehrfach bewiesen.
"Letztendlich können wir - als Außenseiter in diesem Spiel - nur gewinnen. Für Oberliga-Absteiger Bergshausen wäre alles außer einem klaren 3:0-Erfolg gegen uns als Aufsteiger eine Überraschung. Und wir lieben Überraschungen …!" hört man aus dem Lager der TSV-Spieler.
Zuletzt zeigten die Nordhessen vom FSV sogar Schwäche gegen die junge Mannschaft aus Waldgirmes und verloren knapp mit 2:3.
Auf eine solide Ballannahme und druckvolle Angaben wurde in den vergangenen Trainingseinheiten Hauptaugenmerk gelegt. Der TSV-Sechser wird am Samstag beim Auswärtsspieltag unter Beweis stellen können, wie er sich auch gegen starke Teams der Liga behaupten kann. (ts) » mehr . . .

Zurück . . .