Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 13.08.2010 13:10 - Fußball: Drei Partien am Wochenende
Am kommenden Wochenende stehen die Mannschaften der SG H/N auf dem Prüfstand.
Während die Zweite nach den Spielen gegen Hörne (1:0), Hopfelde/Hollstein (3:3) und Lossetal III (1:1) am Sonntag zum SC Roßbach reist, trifft die Erste heute in Herleshausen auf den TSV Wichmannshausen II und am Sonntag in Eschenstruth auf die SG Lossetal II.

SG H/N I - TSV Wichmannshausen II

Nach der Niederlage in Reichensachsen und dem freien Wochenende aufgrund der Kirmes brennen die Spieler von Trainer Thomas Hesse darauf, die ersten drei Punkte in der neuen Saison einzufahren.
Der TSV Wichmannshausen II hat bisher zwei Spiele absolviert: Nach dem spielfreien Wochenende am ersten Spieltag, konnten die Wichmannshäuser am letzten Freitag mit 2:0 gegen den SC Niederhone gewinnen, mussten sich dann aber am Sonntag der SG Lossetal II mit 1:2 geschlagen geben.
Sicherlich ist zu berücksichtigen ist, dass die Erste des TSV morgen kein Spiel zu bestreiten hat, so dass mit Sicherheit aus der "Ersten" aufgefüllt wird.
Trotzdem haben unsere Jungs zurecht die Favoritenrolle inne, sind sie in der Lage sowohl mit spielerischen als auch kämpferischen Mitteln den TSV II zu dominieren.
Fehlen werden am morgigen Freitag aus beruflichen Gründen Dennis Stumpf und Marcel Bohnwagner, dafür werden van Nieuwenhoven, Korth und Weißhaar wieder mit an Bord sein.
Mit dem richtigen Einsatz und absolutem Siegeswillen werden Spieler von Thomas Hesse morgen
in dieses Spiel gehen und freuen sich dabei über jede Unterstützung aus den eigenen Reihen.

Spielort: Herleshausen
Anpfiff: 18.30 Uhr
Schiedsrichter: Marco Buchenau

Begegnungen am Freitag:

SV 07 Eschwege II - SG Wehretal
FC Großalmerode - SV Reichensachsen
TSG Bad Sooden Allendort - Hopfelde/Hollstein
SG Lossetal II - SC Niederhone


SG Lossetal II - SG H/N I

Am Sonntag steht die vermeintlich schwerere Aufgabe an, denn dann geht es nach Eschenstruth zur SG Lossetal II.
Die Begegnungen in der letzten Saison endeten jeweils 0:0, waren es aber jedes Mal Begegnungen auf hohem Kreisoberliganiveau.
In diesem Jahr musste die Erste der SG Lossetal mehrere Leistungsträger abgeben, konnte aber auch wieder entsprechend aufrüsten, sodass am Sonntag eine ähnlich starke Mannschaft wie im Vorjahr zu erwarten ist.
Die beiden Spiele bisher konnten recht souverän gewonnen werden, war man beim Sieg gegen Hopfelde/Hollstein (3:1) die bessere Mannschaft und hätte beim TSV Wichmannshausen II (2:1) mit Sicherheit höher gewinnen müssen.
Im Gegensatz zum Freitag steht für diese Begegnung Marcel Bohnwagner wieder zur Verfügung, so dass Trainer Hesse am Sonntag noch eine Option mehr hat.
In jedem Fall müssen die Spieler um Kapitän Lorey am Sonntag noch mehr an ihre Grenzen gehen, um auch in Eschenstruth erfolgreich sein zu können.
Mit absolutem Siegeswillen und der richtigen Konzentration ist aber auch das möglich.
Über jeden, der die lange Anreise auf sich nimmt, um die SG H/N I zu unterstützen, freuen sich die Spieler um Trainer Hesse.

Spielort: Eschenstruth
Anpfiff: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Karsten Hartmann

Begegnungen am Sonntag:

TSV Wichmannshausen II - Vfl Wanfried
Hopfelde/Hollstein - FC Großalmerode
SG Sontra - SG Klei./Hun./Doh.
SV Reichensachsen - SV 07 Eschwege II


SC Roßbach - SG H/N II

Die Jungs von Trainer Mike Bartsch treffen am Sonntag auf einen Aufsteiger aus der Kreisliga C, den SC Roßbach.
Nach einem Sieg und zwei Unentschieden gegen Mitfavoriten stehen bisher fünf Punkte auf dem eigenen Konto, was am Sonntag durch drei Punkte ergänzt werden soll.
Dabei sollte der SC Roßbach aber keinesfalls unterschätzt werden, schlugen sich die Roßbächer in ihren ersten beiden Spielen beachtlich gut.
So konnte der SG Lossetal III ein 2:2 abgetrotzt werden und bei der Niederlage gegen Hopfelde/Hollstein II (2:1) war man nicht immer die schlechtere Mannschaft.
Das heißt für die Spieler um Betreuer Frank am Sonntag mit vollster Konzentration in die Begegnung zu gehen und mit entsprechenden Mitteln den Gegner zu bekämpfen, denn nur dann können die drei Punkte den Heimweg mit in den Südringgau antreten.
Auch unsere Zweite freut sich über jeden, der sich auf dem Sportplatz zur Unterstützung einfindet.

Spielort: Roßbach
Anpfiff: 16.00 Uhr
Schiedsrichter: Udo Möller

Begegnungen am Freitag:

SG Frankersh./Hitzer. - SG Wehretal II
RW Fürstenhagen - Hopfelde/Hollstein II
SC Roßbach - SC Niederhone II
SSV Rambach - TSG Kammerbach

Begegnungen am Sonntag

ESV Walburg - Hopfelde/Hollstein II
SG Lossetal III - Vfl Wanfried II
SG Wehretal II - SSV Rambach

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .