Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 31.05.2010 11:38 - Fußball: C-Jugend greift nach Meisterschaft und Pokal
Macht es unsere C-Jugend dem großen FC Bayern nach und gewinnt in dieser Spielserie das Double?

Erstmalig seit Bestehen der Jugendspielgemeinschaft hat eine Jugendmannschaft unserer JSG die Chance sowohl den Pokal als auch die Meisterschaft im Kreis zu gewinnen.


Kreispokal

In der 1. Runde noch Freilos gewann man in der 2. Runde (Achtelfinale) ganz klar mit 8:1 gegen die 2. Mannschaft der JSG Sontra/Wichmannshausen.
In der 3. Runde (Viertelfinale) traf man auf die SG Wehretal, zu diesem Zeitpunkt Führender der anderen Gruppe in der C-Jugend-Kreisliga, die in diesem Jahr in zwei Gruppen gespielt wurde.
Und da wir zu diesem Zeitpunkt auch Führender in der anderen Gruppe waren, also ein echtes Spitzenspiel. Und genau das sollte es auch werden.
Zu Beginn die klar bessere Mannschaft ging man schnell mit 1:0 in Führung, und als man Mitte der ersten Halbzeit das 2:0 erzielte, sah alles nach einem klaren Sieg aus.
Doch kurz vor der Pause erzielte die SG Wehretal den Anschlusstreffer, und machte das Spiel somit wieder spannend.
Die zweite Hälfte verlief gleichwertig, wobei unsere Mannschaft die besseren Einschussmöglichkeiten hatte, die jedoch alle vergeben wurden. Und als alle schon mit dem Schlusspfiff rechneten, und so ein verdienter 2:1 Sieg zu Buche gestanden hätte, erzielte die SG Wehretal den völlig überraschenden 2:2 Ausgleich. Verlängerung !! Die brachte jedoch für beide Mannschaften nichts mehr ein, so dass das Elfmeterschießen entscheiden musste.
Unsere Jungs behielten einen kühlen Kopf und konnten sich mit 4:2 im Elfmeterschießen durchsetzen. Das Halbfinale war erreicht.
Gegen die SG Witzenhausen kam es auf eigenem Platz zu einem klaren 6:1 Sieg, das Finale um den Kreispokal war erreicht.
Und hier schließt sich der Kreis der Pokalrunde wieder, denn wie alles begann, nämlich einem Spiel gegen die JSG Sontra/Wichmannshausen, so endet es auch wieder.
Im Endspiel trifft man auf die 1. Mannschaft der JSG Sontra/Wichmannshausen, die als Gruppenligist klarer Favorit ist.
Aber vielleicht kann man ja als Außenseiter den Favoriten etwas ärgern, unsere C-Jugend wird es auf jeden Fall versuchen.
Wer uns dabei unterstützen will, ist sehr gerne gesehen, das Spiel findet am Donnerstag, dem 03. Juni 2010 (Fronleichnam), um 17 Uhr, auf dem Sportplatz in Reichensachsen statt.

Meisterschaftsrunde

Da sich zu Beginn unserer Meisterschaftsrunde insgesamt 15 Mannschaften für die diesjährige Spielserie angemeldet hatten, wurden vom Klassenleiter zwei Gruppen gebildet.
Unsere Mannschaft spielte zusammen mit dem FC Eschwege, der JSG Sontra/Wichmannshausen II, der SV 07 Eschwege II, der JSG FSA/Wanfried, dem SV Reichensachsen II und der JSG Pfaffenbachtal/Schemmern/Rockensüß, in der Gruppe 2.

In der Gruppe 1 spielten die Mannschaften der SG Wehretal, der JSG Bad Sooden Allendorf/Berkatal/Kammerbach, JSG Hebenshausen/Werra, SG Witzenhausen, JSG Witzenhausen, JSG Meißner/Niederhone und dem TSV Waldkappel.
Dies bedeutete, dass die beiden Gruppensieger in einem echten Finale um die Kreismeisterschaft spielen werden.
In der Gruppe 1 entwickelte sich von Anfang an ein Zweikampf zwischen der JSG BSA/Berkatal/Kammerbach und der SG Wehretal. Am Ende hatte die SG Wehretal die Nase vorn, und ist der erste Endspielteilnehmer.
In unserer Gruppe musste man unsere C-Jugend-Mannschaft eigentlich als Favorit für den Gruppensieg ansehen. Doch gleich im ersten Spiel der erste Dämpfer, man verlor zu Hause gegen die JSG Pfaffenbachtal/Schemmern/Rockensüß mit 3:4 Toren.
Leider zogen nach und nach die Mannschaften des FC Eschwege, des SV 07 Eschwege II und der JSG Sontra/Wichmannshausen II zurück, so dass diese Spiele keine Berücksichtigung mehr gefunden haben, und unsere Gruppe nur noch aus vier Mannschaften bestand.
Diese erste Niederlage wurmte unsere Mannschaft sehr, und von nun an kam man dem Ziel Gruppensieg durch Siege in der Vorrunde gegen die JSG FSA/Wanfried (5:1) und dem SV Reichensachsen II (5:0) ein großes Stück näher.
Die Rückrunde begann dann wieder mit dem Spiel gegen die JSG Pfaffenbachtal/Schemmern/Rockensüß. Und dieses mal wollte man die Niederlage aus der Vorrunde vergessen machen. Und wie man das machte !! Mit einem 9:0 Auswärtssieg demonstrierte man, dass man sich den Gruppensieg und die Teilnahme am Endspiel um die Kreismeisterschaft nicht mehr nehmen lassen wollte.
Die beiden letzten Spiele zeigten dann, dass man in diesem Spieljahr ein ganz heißer Kandidat auf die Kreismeisterschaft ist.
Sowohl die JSG FSA/Wanfried, mit 12:0, als auch der SV Reichensachsen II, mit 17:0 !!, wurden klar besiegt. Hierbei muss man dem SV Reichensachsen ein großes Kompliment machen, die trotz großer Personalsorgen nach Herleshausen gekommen waren, und das ganze Spiel lediglich mit acht Akteuren bestritten. Hierfür mein aller Größter Respekt.
So stand man am Ende mit 15 Punkten, und einem Torverhältnis von 51:5 Toren !!, verdient auf Platz 1 und wurde Gruppensieger.
Um Endspiel um die Kreismeisterschaft trifft man nun auf die SG Wehretal, gegen die man sich bereits im Pokalspiel sehr schwer getan hat. Also erwartet uns auch hier sicher ein hoch spannendes Spiel.
Der Termin und der Austragungsort stehen leider nicht fest. Werden wir aber noch rechtzeitig bekannt gegeben, und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung.


-Matthias Biehl-
C-Jugend-Betreuer » mehr . . .

Zurück . . .