Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 25.02.2010 21:39 - Volleyball: Aufschlag zum Aufstieg in die Landesliga ?
Am kommenden Samstag greifen die Volleyballer des TSV Herleshausen erstmals nach der Meisterschaft in der Bezirksoberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga.
Mit vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten empfangen die Südringgauer zunächst den Tabellenvierten aus Fritzlar und anschließend den Tabellenletzten FSV Bergshausen II.
Mit dem Tus Fritzlar erwarten die Schucht-Schützlinge einen unbequemen Gegner, der eigene Meisterschaftsambitionen mit der überraschenden Niederlage am vergangenen Wochenende in Bergshausen begraben musste.
Gleichwohl ist eine sehr konzentrierte Leistung des TSV gefragt, um insbesondere die schnellen Angriffe der Fritzlaer zu unterbinden. Gegen diese fanden die Südringgauer im Hinspiel kein geeignetes Mittel und mussten so die bisher einzigste Saisonniederlage einstecken. Aber nicht nur die Niederlage sondern auch das unsportliche Verhalten der Zuschauer in Fritzlar und andere "Nickligkeiten" sollten für den TSV-Sechser Motivation genug für eine Revanche sein.

Im zweiten Spiel und mit einem zweiten Sieg gegen den FSV Bergshausen kann dann der Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht werden. Die Oberligareserve des FSV ließ zwar mit dem Sieg gegen Fritzlar aufhorchen. Bei der souveränen Spielweise, welche die Herleshäuser im bisherigen Saisonverlauf zeigten, dürfte alles andere als ein klarer Sieg dennoch eine Überraschung sein.

Da der TSV seit über zwei Jahren kein Heimspiel mehr verloren hat und hoffentlich auch wieder viele Zuschauer den Weg in die Mehrzweckhölle finden, stehen die Vorzeichen für ein rauschendes Volleyballfest also denkbar günstig.(fg)

Volleyball - Bezirksoberliga
TSV Herleshausen I

TuS Fritzlar
FSV Bergshausen II
Samstag, 27.02.2010
16.00 Uhr - Mehrzweckhalle » mehr . . .

Zurück . . .