Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 16.02.2010 13:07 - Turnen: Jahresrückblick Damen-Gymnastikgruppe 2009
Bevor der Übungsbetrieb im Januar 2009 wieder anlief, besuchten einige Frauen zum 3. Mal die Turngala des Hessischen Turnverbandes in Fulda, ein tolles Erlebnis.

Die Übungsabende wurden auch letztes Jahr wieder sehr gut angenommen und die Vielfalt der Gymnastik war im Angebot. Großen Anklang fand die Gymnastik mit, an und auf Stühlen, mit Reissäckchen, Hanteln, Gästetüchern, Theraband, Bälle groß und klein, Zauberschnur, Bänke, Fallschirm, Reifen, Stäbe, Seile etc., aber auch Tanzabende, Stepaerobic, kleine Spiele und Bewegen im Freien gehörten zum Programm. Von A - wie Atem- und Ausdauergymnastik über Becken - Boden, Bauch, Beine, Po, Pilates- und Yogaübungen, Rückenschule, Venen- und Wirbelsäulengymnastik bis Z - wie Zirkeltraining etc. sind immer aktuell, manchmal recht anstrengend, manchmal lustig - aber wirksam.
Zur Belohnung gibt es hinterher auch mal etwas Süßes und ein Schnäpschen, nämlich dann, wenn eine der Frauen Geburtstag hatte oder ein anderer Anlass war. Dabei wird dann das Neueste vom Dorf erzählt, aber nicht nur, sondern es werden auch unsere anderen Vorhaben besprochen und was im Verein anliegt.

So der Gauturntag, der am 7.2.2009 hier in Herleshausen in der TSV - Halle durchgeführt wurde. Die Gymnastikfrauen spendierten den Kuchen, der TSV Kaffee und belegte Brötchen und 4 Frauen (Bärbel, Brigitte, Elly u. Rosi) bewirteten die zahlreichen Gäste.

Der Fronleichnamstag ist schon seit langem unser Wandertag, nur letztes Jahr wurde es eine Auto-Fahrt, des Wetters wegen. Zunächst war Lüderbach unser erstes Ziel, wo wir die kleine Dorfkirchemit ihrem wunderschönen Flügelaltar besichtigten. Anschließend fuhren wir dann weiter nach Bad Sooden, spazierten durch den neugestalteten Kurpark und wanderten nach dem Mittagessen über die Brücke nach Allendorf, um uns dort den Bibelgarten anzusehen. Hier sind all die Kräuter und Blumen angepflanzt,die schon in der Bibel stehen. Auch die schönen Fachwerkhäuser haben uns gut gefallen und bevor wir unsere Heimfahrt antraten, kehrten wir noch in ein kleines Cafe ein, das muß sein!

Unsere traditionelle Fahrradtour am 8.Juli 2009 führte uns über Sallmannshausen, wo wir uns zunächst die Kirche mit ihren schönen Malereien und den Flügelaltar anschauten. Man muß immer wieder über die Kostbarkeiten in den kleinen Dorfkirchen staunen. Auf unserer Weiterfahrt nach Gerstungen wurden wir plötzlich von einem heftigen Regenguss überrascht, so dass wir die Rundkirche in Untersuhl ein anderes Mal besichtigen müssen, denn in Gerstungen in der Pizzeria wurden wir schon von den anderen Frauen erwartet. Nach ein paar gemütlichen Stunden verabschiedeten wir uns in die Sommerpause.

Zum Treffen der Alt-Fußballer, am 2. August, die vor 50 Jahren das erste Mal um den Heimkehrer-Pokal spielten, trafen sich ca. 90 Männer und Frauen in der TSV-Halle. Die Gymnastikfrauen und einige Spielerfrauen waren zuständig für Tischschmuck, Salate und Kuchen, für Bedienung und Abwasch und Aufräumen am nächsten Tag, was wunderbar geklappt hat und den Frauen dafür ein herzliches Dankeschön.

Für den Kirmesumzug im August, der unter dem Motto stand "Rock´n Roll", nähten Edith und Elly für uns alle tolle, rote Kleider und als Kopfbedeckung hatten wir eine Schellack-Schallplatte mit roter Blume. Der Spruch dazu lautete: Rockig - Fetzig - Kirmeszeit - Heißer Sound und Rotes Kleid - , wir hatten unseren Spaß und waren ein leuchtendroter Blickfang. Am Montag trafen wir uns fast alle wieder zum Frühschoppen im Zelt. Eine Woche vor dem großen Jubiläum war großes Reinemachen angesagt. Mit 7 Frauen von der Gymnastik brachten wir die Turnhalle und Nebenräume auf Hochglanz.

Am 19. September feierten wir dann das 140 jährige Bestehen des TSV 1869 e.V. Viele Mitglieder wurden an diesem Abend geehrt, darunter auch Helga Skotarzack und Brigitte Biehl von der Gymnastikgruppe, die auch zahlreich erschienen war und einige Frauen bis weit nach Mitternacht aushielten.

Ihren 50. Geburtstag feierte Kerstin Schulz am 17. Oktober, wir sind gerne der Einladung gefolgt und verbrachten ein paar schöne und lustige Stunden mit ihr und ihren anderen Gästen.

Ein besonderes Highlight war der Besuch des Musicals "Starlight Express" in Bochum und wir waren total begeistert, vor allem von den tollen Kostümen. Seit über 20 Jahren fasziniert dieses Musical immer noch Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Unsere Weihnachtsfeier Anfang Dezember richteten wir nach langer Zeit mal wieder in der TSV-Halle aus. Schnell hatten wir den Umkleideraum festlich geschmückt und nach der Begrüßung und dem Essen, geliefert vom Hotel Schneider, konnten wir zum gemütlichen Teil übergehen. Mit dem Würfeln um die "Schrottpäckchen" hatten wir so viel Spaß, dass der Abend wie im Flug verging. Aber es gab auch noch für jede von uns ein richtiges Päckchen und so gingen wir nach Mitternacht alle zufrieden nach Hause und freuten uns auf die Vorweihnachtszeit.

Eine Woche später fuhren einige Frauen nach Kassel zum Weihnachtsmarkt, um noch einige Geschenke zu kaufen und um einfach die Atmosphäre zu genießen.

Kurz vor Weihnachten konnte Helga Baum mit ihrem Mann Gerhard auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück blicken. Glückwünsche und Geschenk von uns wurden nachgereicht.

Bedanken möchte ich mich bei allen Frauen, die sich für unsere Gruppe und für den Verein eingesetzt haben und wünsche Euch für das Jahr 2010 viel Gesundheit und alles Gute.

ÜL Brigitte Biehl » mehr . . .
Die TSV-Gymnastikgruppe im Sommer 2009

Zurück . . .