Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 24.01.2010 21:11 - Tischtennis: 9:3-Heimsieg der ersten Herrenmannschaft zum Rückrundenstart!
Herren, Kreisliga, Gruppe 1
TSV Herleshausen I - TTV Weißenbach I 9:3 (30:13 Sätze)

Ein Rückrundenauftakt nach Maß lieferte die erste Herrenmannschaft des TSV den Zuschauern in der TSV-Halle. Das Spiel lief von Beginn an zu Gunsten der Hausherren mit drei Doppelsiegen durch Hohlbein/K.-P. Brill (3:1) und Georgiev/Schlägel und Baum/M. Brill (jeweils 3:0). Und auch die ersten Einzel deuteten auf ein schnelles Match hin. Klaus-Peter Brill, Hans-Joachim Hohlbein und Georgi Georgiev gingen alle mit 3:0-Erfolgen von der Platte. Doch es folgte ein kurzes Aufbäumen der Gäste mit dem 3:0-Sieg über Jonas Baum und dem Erfolg von Bauer gegen Schlägel (der sich nach 2:0-Führung und zwei abgewehrten Matchbällen doch noch geschlagen geben musste). Siege von Matthias Brill und Hans-Joachim Hohlbein machten diese Niederlagen jedoch schnell wieder wett und mit dem zweiten Sieg von Georgiev spielte auch die Niederlage von Klaus-Peter Brill gegen Weiland keine Rolle mehr und die Tabellenführung war erfolgreich verteidigt.

Männliche Jugend, 1. Kreisklasse
TSV Herleshausen II - TuS Weißenborn 5:5 (17:19 Sätze)

Ein fast schon sensationelles Unentschieden gegen den Tabellenführer aus Weißenborn feierten die Jungs der zweiten Mannschaft zum Rückrundenstart. Das Spiel war von Beginn an hochspannend: Zwei Doppelsiege von Clemens Biehl/Philipp Burgheim und Sebastian Haag/Christoph Wittig brachten zu Beginn die 2:0-Führung der Gastgeber. Die Weißenbörner glichen jedoch in den ersten Einzeln direkt wieder aus (Niederlagen von Clemens Biehl und Sebastian Haag). Mit den Erfolgen von Philipp Burgheim und Christoph Wittig gingen die TSV-Spieler erneut in Führung. Und wieder war es die Gästespitze, die punktete. Nach den erneuten Niederlagen von Clemens Biehl und Sebastian Haag musste sich nun auch Christoph Wittig zum 4:5-Zwischenstand geschlagen geben. Philipp Burgheim war nun also der Spieler des Abends, denn mit seinem zweiten Sieg sicherte er den 5:5-Endstand und holte somit einen überraschenden Punkt nach Herleshausen!

Vorschau
Am Freitag, 29. Januar 2010, treten die beiden ersten Mannschaften an eigener Platte zum Match an. Die erste Herrenmannschaft trifft auf den direkten Verfolger vom TTC Vockerode, die jedoch denkbar schlecht mit zwei Niederlagen (0:9 gegen Weißenborn und 6:9 gegen Wellingerode) in die Rückrunde gestartet sind. Der erste Ballwechsel startet um 20:15 Uhr.
Bereits zwei Stunden früher (18:15 Uhr) empfängt die erste Jugendmannschaft die Gäste vom TV Hessisch Lichtenau, die ebenfalls direkter Konkurrent im Kampf um die Meisterschaft sind. Es sind also spannende Spiele zu erwarten - der Eintritt ist frei und Sie sind natürlich wieder herzlich willkommen zum Mitfiebern! » mehr . . .

Zurück . . .