Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 25.10.2009 11:29 - Tischtennis: Sensationell hohe Niederlage für erste Mannschaft
Herren, Kreisliga
TuS Weißenborn II - TSV Herleshausen 9:1 (28:13 Sätze)

Rat- und Fassungslos schauten sie die Spieler um Kapitän Brill nach dem Duell gegen Weißenborn an und wunderten sich noch immer, was an diesem Nachmittag passiert war.
Es waren immer spannende Spiele in Weißenborn, doch so etwas hatte man dort noch nicht erlebt. Für die TSV-Spieler lief in diesem Spiel überhaupt nichts, für die Gastgeber dagegen alles. Das erste Doppel konnte durch Hohlbein/Brill noch gewonnen werden, doch war Schluß. Schlägel/Georgiev mussten ihre erste Saisonniederlage gegen Hoßbach/Menzel hinnehmen und auch M. Brill/Baum waren erfolglos. Die eigentlichen Sensationen waren jedoch die Einzelniederlagen von Klaus-Peter Brill gegen Patrick Börner (0:3!) und die kappe Niederlage von Hans-Joachim Hohlbein gegen Karl-Heint Hombach (2:3). Noch überrascht von dem schnellen 1:4-Rückstand nahm das "Drama” seinen Lauf und so mussten im folgenden auch Georgi Georgiev (1:3) und Matthias Brill (2:3) passen. Ein Funken Hoffnung keimte auf, als Jonas Baum und Ronny Schlägel mit 2:0 bzw. 2:1 in Führung lagen, am Ende aber beide tatsächlich auch noch mit 2:3 verloren. Und typisch für diesen schwarzen Samstag verlor zu Letzt dann Klaus-Peter Brill auch noch 1:3 gegen Karl-Heinz Hoßbach.

Vorschau
An der Tabellensituation hat sich durch diese Niederlage jedoch nicht viel geändert. Die TSV-Spieler rangieren weiter auf Platz 2 hinter dem TTC Albungen, der bisher einen Minuspunkt auf dem Konto hat. Und am kommenden Freitag (30.10.09) kommt dann eben jener TTC Albungen zum Heimspiel in die Herleshäuser TSV-Halle. Beginn ist 20:15 Uhr und wir hoffen natürlich auf lautstarke Zuschauerunterstützung, um die Niederlage gegen die Dörnermänner schnell vergessen zu machen! » mehr . . .

Zurück . . .