Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 06.09.2009 20:59 - Tischtennis: Gelungener Saisonauftakt für ganze Abteilung!
Drei Siege aus drei Spielen heißt die Bilanz der ersten Woche in der neuen Saison. Die erste Herrenmannschaft war auswärts erfolgreich, die zweite Herren- und erste Jugendmannschaft zu Hause an eigener Platte.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga
TTC Vockerode - TSV Herleshausen 6:9 (21:37 Sätze)

Ein wenig holperig war der erste Saisonsieg schon aber wichtig sind die zwei Punkte die verbucht werden konnten. Zwei Stunden vor Spielbeginn stand fest, dass man auf Georgiev verzichten musste, für ihn sprang kurzfristig Horst Gräber ein.
Nach den ersten beiden Doppeln sah noch alles planmäßig aus: Matthias Brill/Jonas Baum und Hans-Joachim Hohlbein/Klaus-Peter Brill fuhren klare 3:0-Siege ein. Die Vockeröder mussten jedoch auf einen Stammspieler verzichten und spielten im Doppel in "Kampfaufstellung" und setzten das eigentliche Spitzendoppel Scheffler/Pfister an Position drei gegen Ronny Schlägel/Horst Gräber, was ihnen auch einen 3:2-Erfolg brachte. Das im folgenden jedoch Hohlbein (0:3), K.-P. Brill (2:3) und Schlägel (2:3) ihre Spiele zur 4:2-Führung der Gastgeber verloren, war bei weitem nicht eingeplant. Souveräne Siege durch Matthias Brill (3:0), Jonas Baum (3:0) und Horst Gräber (3:1) brachten zur Halbzeit wieder die 5:4-Führung zu Gunsten der Herleshäuser.
Der zweite Abschnitt lief dann deutlich besser für die Favoriten. Klare 3:0-Siege von K.-P. Brill, J. Baum und H. Gräber und ein knapper 3:2-Sieg von H.-J. Hohlbein standen nur noch zwei 2:3-Niederlagen von M. Brill und R. Schlägel entgegen und der 9:6-Auswärtssieg konnte gefeiert werden.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse
TSV Herleshausen II - TSG Bad Sooden-Allendorf 9:7 (32:29 Sätze)

Einen Krimi zur besten "Derrick"-Zeit gab es beim ersten Heimspiel in der TSV-Halle. Horst und Markus Hartig mussten die erste Doppelniederlage überhaupt hinnehmen und auch Baum/Groß unterlagen den Gästen. Gräber/Knierim brachten die Hausherren jedoch zurück auf die Siegerstraße. Als nun im Einzel Horst Hartig, Markus Hartig und Rainer Baum mit Siegen die 4:2-Führung herstellten, sah es kurzfristig nach einem schnellen Ende der Partie aus - jedoch weit gefehlt! Die folgende Duelle von Horst Gräber (2:3), Karl-Heinz Knierim und Manfred Groß (je 0:3) gingen nämlich zum 4:5-Halbzeitstand an die Badestädter. Erneut waren es Markus (3:2) und Horst Hartig (3:0, 3. Satz 19:17!), die das Blatt wendeten. Rainer Baum verlor 1:3, während Gräber (3:0) und Knierim (3:1) den 8:7-Zwischenstand sicherten. Im Schlussdoppel revanchierten sich Hartig/Hartig für die Eingangsniederlage und siegten deutlich mit 3:1.

1. Jugendmannschaft, Kreisliga
TSV Herleshausen - TTV 79 Eschwege 6:0 (18:1 Sätze)

Lediglich einen Satz konnten die Eschweger in Herleshausen gewinnen. Die ohne ihr Talent Marvin Vogel angereisten Jungs hatten von Beginn an keine Chance gegen die gut aufgestellte Mannschaft von Trainer Brill.
Thorsten Brill, Eric Wittig, Florian Kemkes (je 3:0) und Andre Arand (3:1) ließen den Gästen in den Einzeln, wie auch in den Doppeln keine Möglichkeiten zu punkten und starteten somit ebenfalls mit einem Sieg in die neue Saison!

Vorschau
Bis zum Oktober sind die beiden Herrenmannschaften nur auswärts unterwegs. Am kommenden Freitag (11.09) kann man aber die Jungs der zweiten Jugendmannschaft in der TSV-Halle erleben. Spielbeginn ist 18.00 Uhr.

Trainingszeiten
Für alle interessierten Leser und Tischtennisspieler hier noch einmal die Trainingszeiten, zu denen Sie gerne unverbindlich mal "reinschnuppern" können:

Montags und Donnerstags 18-20 Uhr Jugendtraining und 20-22 Uhr Erwachsenentraining » mehr . . .

Zurück . . .