Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 03.07.2009 16:30 - Fußball: Bambinis mit Pech auf Platz 3
Beim 9. McDonald´s Junior Cup in Niederhone gefiel die G-Jugend-Mannschaft der JSG H/N/U als spielstarkes Team, das an diesem Tag nur mit ganz viel Pech eine bessere Platzierung verpasste. Wenn man mit sechs Siegen und einem Unetschieden, in der regulären Spielzeit ungeschlagen, durch ein Turnier marschiert und dabei nur ein Gegentor hinnehmen muss, ist ein 3. Platz am Ende doch eine eher unglückliche Ausbeute. Pech, dass die großen Jungs der JSG Meißner ihre drei Siebenmeter allesamt souverän unter die Latte ballerten, während einer unserer Schützen eben jene genau traf, und so ging das Halbfinale nach einem 0:0 nach acht Minuten am Ende eben mit 1:3 nach Siebenmeterschießen verloren. Das Spiel um Platz 3 endete dann mit einem ungefährdeten 2:1 gegen SV 07 Eschwege.

In der Vorrunde zeigten die Jüngsten der JSG schon ein paar schöne spielerische Aktionen, die von einigen tollen Einzelleistungen noch gekrönt wurden. So kam es, dass Torwart Maik in vier Spielen überhaupt nur einmal eingreifen musste, und das Ding hatte er dann sicher.

Folgende Ergebnisse:

Vorrunde
gegen JSG Meißner 2:0
gegen SV 07 Eschwege 1:0
gegen FC Großalmerode 3:0
gegen SV Reichensachsen 1:0

Viertelfinale
gegen Gastgeber Niederhone 3:0

Halbfinale
gegen JSG Meißner 0:0, 1:3 nach Siebenmeterschießen

Spiel um Platz 3
gegen SV 07 Eschwege 2:1

Den Turniersieg holte sich am Ende der SV Reichensachsen, Glückwunsch. Unsere jüngsten Nachwuchskicker, allesamt aus den Reihen des TSV 1869, erlebten einen schönen Vormittag in Niederhone und freuten sich am Ende über die McDonald´s-Gutscheine, die am letzten Trainingsabend am kommenden Donnerstag mit einem kleinen Abschlussfest eingelöst werden sollen.

Über eine besondere Ehrung durfte sich Niklas Wittich freuen. Der in der gesamten Saison herausragende Spieler unserer Mannschaft wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt - Gratulation! Das war sicherlich eine gerechte Entscheidung der Jury, auch wenn dadurch der beste Spieler eben vom Drittplatzierten kommt, denn man kann ohne Überteibung sagen, dass seine Technik am Ball von keinem anderen Spieler im ganzen Jahrgang erreicht wird. An diesem Tag in Niederhone durften die Trainer ihn dann auch noch für seine ausgesprochen mannschaftsdienliche Spielweise loben.

Am kommenden Sonntag bestreiten die Bambinis ihr letztes Turnier der Saison 2008/2009 um 14.00 Uhr in Schemmern.

-awy- » mehr . . .
Was denkt hier Trainer Didi? Vermutlich: ''5 Mann - kein Problem für Niklas ...''Leonie glänzte als Vollstrecker.Augen zu und durch!
Der hat gesessen ...
Tja, Maik, war ein ruhiger Tag (bis aufs Siebenmeterschießen) ...Mensch, Jonte, das sieht ja nach Hackentrick aus.
In dieser Szene erzielt Hendrik ein Traumtor, denn der Ball schlägt hoch im langen Eck ein.Begeisterung beim Anhang.
Der Ball klebt förmlich an seinem Fuß ...Hendrik trifft im Spiel um Platz 3.
G-Jugend der JSG H/N/UEin schöner Erfolg: Niklas Wittich, bester Spieler des Turniers.

Zurück . . .