Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 15.04.2009 18:01 - Fußball: mit 3 Punkten aus Kassel zurück
Die Personalsituation war unverändert. Rens van Nieuwenhoven fehlte aufgrund einer verschleppten Erkältung, welche sich mittlerweile als Lungenentzündung entpuppte.

Als wäre die traurige Nachricht aus der Familie von Daniel Asbrand nicht schon schlimm genug, erreichte die Mannschaft in kürzester Zeit eine weitere Trauermeldung. Marcel Korth verlor am Wochenende ein Familienmitglied um das er trauert.
Die Mannschaft wird alles daran setzen, den beiden aus dieser schweren Zeit zu helfen.

Man ging also mit den gleichen Personalien ins Spiel wie gegen Wellerode. Im Tor stand Björn Buchenau mit der Abwehrreihe Christoph Setzkorn, Christian Genau und Steffen Lorey. Davor Dennis Stumpf und Fabian Rauschenberg. Außen Henning Bodenstein und Frank Scholze. Offensiv Lukas Wetterau und René Gonnermann, dahinter Joachim Schmidt.

VFB Viktoria Kassel - SG H/N I 1:3 (1:1)

Bei praller Sonne und hohen Temperaturen, entpuppte sich das Spiel in der "Cornelius Gellert Kampfbahn" als sehr kräftezehrend.
Doch schnell ging man in der ersten Halbzeit in Führung. Joachim Schmidt zeigte mal wieder seine brasilianische Seite und tanzte sich durch die Abwehr der Gegner. Nach einem Foul im Sechzehner entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß und René Gonnermann verwandelte ihn ganz sicher ins linke Eck. Danach verlief das Spiel ohne große Höhepunkte. Man konnte sich immer wieder über die Außen nach vorne Arbeiten, doch die letztendliche Durchsetzung fehlte. Die Gäste standen sehr tief, was es der Offensive nicht leicht machte.
Im Mittelfeld hatte man auf der rechten Seite, durch das schwer zu durchschauende System der Gäste, immer wieder Probleme mit dem Stellungsspiel. So konnte Frank Scholze in Minute 43. seinen Gegenspieler nur noch am Trikot stoppen und der Schiedsrichter entschied erneut auf Elfmeter und gelbe Karte für Frank Scholze. Der Schütze Thorsten Wenzel ließ Torwart Björn Buchenau keine Chance.

In der zweiten Halbzeit kam Kai Wetterau für den mittlerweile gelb- rot gefährdeten Frank Scholze.

Lange hat es nicht gedauert bis die deutlichen Worte die Trainer Gonnermann für die Leistung seiner Spieler gefunden hatte, ihre Wirkung entfaltet haben. In der 49. Spielminute erzielte Dennis Stumpf im Zusammenspiel mit Lukas Wetterau von der rechten Fünferecke den Ausgleich. Mit der erneuten Führung im Rücken gelang den Akteuren der SG nun immer mehr. So tauchte René Gonnermann nach einem Pass von Kai Wetterau vorm gegnerischen Tor auf, doch sein Schuss landete am Fuß des Keepers.
Lukas Wetterau sorgte in Minute 59 für die Vorentscheidung. Aus 16 Metern hielt er einfach mal drauf und erzielte das 3:1, bei dem der gegnerische Torwart nicht sonderlich gut aussah. Es folgten noch weitere Chancen von Kai Wetterau, Henning Bodenstein und Lukas Wetterau, doch ohne zählbaren Erfolg.

SG H/N:
Buchenau, Setzkorn, Lorey, Genau, Scholze (K. Wetterau), Rauschenberg, Stumpf, R. Gonnermann, Bodenstein, L. Wetterau, J. Schmidt (S. Biehl),

Tore:
1:0 - René Gonnermann (n.FE) (10.)
1:1 - Thorsten Wenzel (43.)
1:2 - Dennis Stumpf (49.)
1:3 - Lukas Wetterau (58.)

Schiedsrichter:
Sascha Felix

Am Freitag bestreitet die Erste nun das Nachholspiel in Nesselröden gegen den Tabellennachbarn aus Sandershausen. Wenn man wirklich eine bessere Platzierung als im Vorjahr erielen will, muss man hier punkten. Mit der Form der letzten Tage kann man wirklich gespannt sein, ob man gegen die äußerst spielstarken Sandershäuser um ihren Torgarant Holger Maschke punkten kann. Die SG freut sich jedenfalls über jeden Anhänger an der Seitenlienie.




SG Germerode - SG H/N II 3:1 (0:1)

Die "Zwote" hat im Auswärtsspiel leider keine Punkte mitnehmen können. Zwar konnte man in Halbzeit eins noch gut mithalten und ging durch Tobias "Hubsy" Schmauch in Führung, jedoch kassierte man in der zweiten Halbzeit 3 Gegentreffer.

Nichts desto trotz läuft es in der 2 Mannschaft intern rund. Sie lädt daher zum gemeinsamen Schnitzelessen auf dem Lärchberg ein.

Infos siehe:
Mi 15.04.2009 10:07 - Fußball: Die Zweite lädt zum Schnitzelessen

SG H/N II:
Wenk, Brüssler, S. Deubener, K. Biehl, S. Neitzel, A. Neitzel, T. Gonnermann, J. Eisenberg, Alex. Behrend, Schmauch, Brill

Tor:
0:1 - Tobias Schmauch

Schiedsrichter:
Ahmet Kalali

-hb-
Fotos: C.Quade
» mehr . . .
Trainer Burkhard Gonnermann vorm AnpfiffKuddel am Ballhier wird er im 16er zu Fall gebrachtGonne verwandelt den Elfer
Frank scholze zieht am Trikot
Unhaltbar für Katzedie Anstrengung steht Bodo ins Gesicht geschriebenSetzer ist nach dem Gegentor bedient

Zurück . . .