Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 10.04.2009 00:32 - Fußball: Ein neuer Pokal für Ü40-Mannschaften soll ins Leben gerufen werden
Die Fußball-Abteilung des TSV richtet ja alljährlich das bekannte Wombledon-Kleinfeldturnier für Freizeitmannschaften aus, und das schon seit über 20 Jahren. Es war das erste Turnier dieser Art in der ganzen Region und hat nach und nach viel Nachahmer gefunden. In diesem Jahr findet es am Sonntag, dem 14. Juni auf dem Sportplatz in Herleshausen statt. Die schriftlichen Einladungen folgen wie immer noch.

Um das Turnier-Wochenende in diesem Jahr aus Anlass unseres 140-jährigen Jubiläums noch etwas aufzuwerten, haben wir uns einen neuen Pokal für Ü40-Mannschaften ausgedacht. Gerade in diesem Bereich gibt es momentan im Kreis noch kein vergleichbares Angebot, so dass wir den Zeitpunkt für gekommen halten, den Werratal-Pokal ins Leben zu rufen. Wir möchten diesen Pokal gerne zu einem Wanderpokal machen, der alljährlich an einem anderen Ort ausgetragen wird. Aus diesem Grund haben wir jetzt die Fußballvereine im Kreis angeschrieben und um Teilnehmer geworben. Wir sind ganz gespannt auf die Reaktion. Ein Aufruf in der WR folgt nach Ostern noch.

Hier ist der Einladungstext im Wortlaut:

Liebe Fußballfreunde,

vor 50 Jahren wurde in Herleshausen ein Wanderpokal ins Leben gerufen, der in vielen folgenden Jahren ausgespielt wurde. Von 1959 bis 1980 traten zahlreiche heimische Fußballteams zwischen Herleshausen und Friedland an, um den Heimkehrer-Pokal zu gewinnen. Fast 30 Jahre nach dem letzten Endspiel möchten wir nun einen neuen Wettbewerb starten und versuchen, dadurch im Werra-Meißner-Kreis Aktivitäten im Ü40-Bereich anzuschieben.

Anlässlich des 140-jährigen Vereinsjubiläums des TSV 1869 Herleshausen und 90 Jahre Fußball in Herleshausen laden wir ein zum 1. Werratal-Pokal für Ü40-Mannschaften. Das Kleinfeldturnier findet am Samstag, dem 13. Juni 2009 auf dem Sportplatz in Herleshausen statt. Der erste Anstoß ist für 14.00 Uhr vorgesehen. Gespielt wird mit Torwart und fünf Feldspielern, Auswechselspieler beliebig. Spielberechtigt sind Fußballer, die dem jeweiligen Verein angehören und Jahrgang 1969 oder älter sind. Startgeld pro Mannschaft: 10,- Euro, am Veranstaltungstag zu entrichten - dafür gibt´s dann eine Getränkerunde.

Die Einladung geht an Vereine im Werra-Meißner-Kreis und an benachbarte Mannschaften im Werraland. Der neue Wanderpokal wird vom Fußballkreis ausdrücklich begrüßt und empfohlen. Die am besten platzierte Mannschaft aus dem Werra-Meißner-Kreis darf sich ganz offiziell Ü40-Kreismeister nennen.

Anmeldungen nehmen wir gerne bis 10. Mai entgegen, und zwar bei
• Gerhard Biehl, Tel. 0 56 54 / 92 34 95
• Achim Wilutzky, Tel 0 56 54 / 3 55, awilutzky@aol.com

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit unserer Initiative auf Interesse stoßen und gerade für uns ältere Semester eine neue Möglichkeit der sportlichen Betätigung schaffen könnten. Sollte die Idee Anklang finden, könnte der Werratal-Pokal im kommenden Jahr an einer anderen Stätte - vielleicht beim ersten Pokalsieger - eine Fortsetzung finden.

Näheres zum Heimkehrer-Pokal und Neuigkeiten zum Ü40-Turnier kann man bei Gelegenheit hier auf diesen Seiten nachlesen.
-awy-
» mehr . . .

Zurück . . .