Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 09.02.2009 18:15 - Volleyball: Glatter 3:0-Erfolg des TSV sichert Platz 2
TSV Frankenberg : TSV Herleshauen 0:3
Mit einem verdienten 3:0-Erfolg gegen Frankenberg sichert sich die 1. Mannschaft des TSV Herleshausen weiterhin den zweiten Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

Noch wenige Tage vor dem Spiel war nicht klar, ob der TSV an diesem Tag eine komplette Start-Sechs aufs Spielfeld bringen würde. Mittelangreifer Krause, der sich am Spieltag zuvor in Elgershausen die Bänder im rechten Fuß gedehnt hatte, konnte noch nicht wieder zum Einsatz kommen und auch Stammspieler Meier musste berufsbedingt passen. So passte es genau, dass die Spieler Brack und Bach in der vergangenen Woche krankheitsbedingt ebenfalls nicht am Training teilnehmen konnten. Beide wurden jedoch glücklicherweise zum Sammel-Spieltag der Bezirksoberliga in Hofgeismar gerade noch rechtzeitig fit.
Das Spiel gegen die Mannschaft aus Frankenberg startete die TSV-Sechs mit konstantem und schnörkellosem Spiel. Zwar waren bei der Ball-Annahme keine groben Fehler zu erkennen, doch machte es die mangelnde Präzision der Bälle Zuspieler Neitzel fast unmöglich die Mittelangreifer sinnvoll einzusetzen. 95% der Angriffe erfolgten somit über die Außenangreifer Dach, Göpel und Schucht, die es an diesem Tag im Angriff richten mussten.
Der ausschlaggebende Faktor an diesem Tag war jedoch die hervorragende Block- und Abwehrleistung der Südringgauer. Immer wieder scheiterten auch die besten Angreifer des Gegners am souveränen Block oder aber die Bälle konnten durch die Feldabwehr der Herleshäuser entschärft werden. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hieß es nach gut einer Stunde 3:0 für die Volleyballer des TSV Herleshausen, die sich nun weiterhin auf Tabellenplatz 2 der Bezirksoberliga wiederfinden. Erst am 28.02.2009 muss die Mannschaft wieder ran; dann lautet die durchaus lösbare Aufgabe für die Spieler um Trainer Tobias Schucht sich gegen den Tabellenletzten aus Kaufungen zu behaupten. » mehr . . .

Zurück . . .