Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 01.02.2009 19:44 - Tischtennis: "Erste" startet mit Sieg in die Rückrunde
Herren Kreisliga, Gr. 1
TTV Weißenbach - TSV Herleshausen 3:9 (15:30 Sätze)
Mit einem Sieg ist die erste Herrenmannschaft des TSV in die Rückrunde gestartet. Unter ungewohnten Bedingungen, im Dachgeschoß eingeengt zwischen den Dachschrägen, haben sich die Herleshäuser anfangs etwas schwer getan und das Paradedoppel Brill/Hohlbein musste ihre erste Niederlage der gesamten Saison hinnehmen (2:3, fünfter Satz 12:14). Schlägel/Georgiev und Brill/Baum hingegen feierten 3:1 bzw. 3:0-Erfolge. In den Einzeln lief es dann sehr gut für die Gäste. Siege durch H.-J. Hohlbein und K.-P. Brill folgte eine Niederlage von J. Baum, während R. Schlägel an der Nebenplatte zum 2:5-Zwischenstand gewann. G. Georgiev war mit seiner Niederlage für den dritten Punkt der Hausherren verantwortlich. Doch von nun an, war nichts mehr für die Gastgeber zu holen. Matthias Brill und dann Hans-Joachim Hohlbein, Klaus-Peter Brill und Ronny Schlägel mit ihren jeweils zweiten Siegen machten den Sack zu und festigten den zweiten Tabellenplatz.

Männliche Jugend, Kreisliga
TSG Bad Sooden-Allendorf - TSV Herleshausen 3:6 (14:19 Sätze)
Einen unerwarteten Erfolg feierten die Jungs der ersten Jugendmannschaft in Bad Sooden-Allendorf. Schon die Doppel deuteten den Erfolg an. Eric Wittig/Andre Arand und Thorsten Brill/Florian Kemkes brachten die schnelle 2:0-Führung. Andre Arand verlor sein erstes Einzel, Eric Wittig (3:2), Florian Kemkes (3:0) und Thorsten Brill (3:0) siegten jedoch zur 5:1-Vorentscheidung. Spannend wurde es noch einmal kurz, als Eric Wittig und Andre Arand ihre beiden Spiele verloren. Thorsten Brill ließ mit seinem zweiten Sieg jedoch nichts mehr anbrennen.

Männliche Jugend, 1. Kreisklasse
TSG Fürstenhagen - TSV Herleshausen II 6:0 (18:0 Sätze)
Eine klare Niederlage mussten die Jungs der zweiten Mannschaft in Fürstenhagen hinnehmen. Christoph Wittig, Clemens Biehl, Philipp Burgheim und Benjamin Kosok hatten an diesem Abend leider keine Chance gegen die Gastgeber. Aber dies sollte Ansporn für die nächsten Spiele sein, die sicherlich wieder besser laufen werden!

Ankündigung
Die für diese Woche geplanten Heimspiele der ersten Herren- und Jugendmannschaft wurden beide aus termintechnischen Gründen verlegt. Die erste Herrenmannschaft hat dabei das Heimrecht gegen Weißenborn getauscht und spielt in dieser Saison somit also zum zweiten Mal in der Halle der Dörnermänner. Spielbeginn ist am Freitag, 06.02.09, um 20 Uhr. » mehr . . .

Zurück . . .