Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 11.01.2009 15:27 - Tischtennis: Rückrundenstart und erster großer Erfolg 2009!
In dieser Woche beginnt für die Tischtennisspieler des TSV Herleshausen die Rückrunde der laufenden Saison. Und zum Start warten einige Heimspiele auf die Zuschauer, die hoffentlich wieder zahlreich begrüßt werden können. Den Anfang macht die zweite Herrenmannschaft am Freitag, 16.01.09, ab 20.15 Uhr gegen den TTC Niederdünzebach. Dies wird gleich ein wegweisendes Spiel für den weiteren Saisonverlauf sein und hier gilt es möglichst zwei Punkte zu sichern, um wirklich nichts mehr mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben.

In der kommenden Woche folgen dann die zwei nächsten Kracher! Am Freitag, 23.01.09, empfängt um 20.15 Uhr die zweite Mannschaft die Reserve aus Waldkappel. Und nur einen Tag später, am Samstagnachmittag (24.01.09) kommt es in der heimischen TSV-Halle zum Spitzenspiel der Kreisliga! Unsere erste Herrenmannschaft (Tabellenzweiter) trifft um 15.30 Uhr auf den Tabellenführer Waldkappel I! Die Mannen um Kapitän Brill wollen sich hier für die knappe (und einzige) Niederlage der Vorrunde revanchieren und den Abstand zur Tabellenspitze auf zwei Punkte reduzieren! Zu dieser, für TSV-Verhältnisse, ungewöhnlichen Tischtenniszeit hoffen wir natürlich auf viel Unterstützung der heimischen Fans! Der Eintritt ist natürlich frei und für wohlschmeckende Getränke wird gesorgt sein!

Erste Mannschaft wird Kreispokalsieger!
Für die erste große Überraschung des noch jungen Jahres sorgte die erste Herrenmannschaft des TSV Herleshausen. Bei der Kreispokalendrunde in Eschwege sicherte sie sich den Titel der Kreisliga! Klaus-Peter Brill, Hans-Joachim Hohlbein, Jonas Baum und Matthias Brill zeichneten sich für dieses Kunststück verantwortlich und feierten den Gewinn natürlich ausgiebig! In der ersten Runde wurden die Gegner aus Oberrieden mit 4:2 besiegt. Im Halbfinale wartete dann der wahrscheinlich stärkste Gegner aus Neuerode auf die TSV-Spieler. 4:1 hieß es am Ende für die Herleshäuser. Doch das Ergebnis täuscht, denn es war kein Spiel für schwache Nerven mit einigen 5-Satz-Spielen!
Im Finale traf die Brill-Truppe dann auf den Bezirksklassenabsteiger Wendershausen, gegen die man ebenfalls mit 4:1 die Oberhand behielt. Somit gewann man, zwei Jahre nach dem Titel in der 1. Kreisklasse, den Kreispokal der kreishöchsten Klasse! Herzlichen Glückwunsch, Jungs!!

Nur einen Tag später konnte sich Klaus-Peter Brill für B-Endrangliste des Werra-Meissner-Kreises qualifizieren! Markus Hartig, Jonas Baum und Matthias Brill scheiterten in den starken Gruppen jeweils knapp.

Für eine spannende Tischtenniszeit ist also gesorgt. Wenn auch Sie einmal Lust bekommen haben, sich die Spiele anzusehen, kommen Sie einfach mal in die TSV-Halle. Noch besser natürlich, wenn Sie einmal selber mittrainieren möchten. Trainingszeiten sind immer Montags und Donnerstags. Von 18-20 Uhr trainiert die Jugend, ab 20 Uhr findet dann das Training der Erwachsenen statt! Neueinsteiger sind immer herzlich willkommen! » mehr . . .

Zurück . . .