Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 18.12.2008 14:51 - Volleyball: Erster Sieg für die Zwote
Am 13.12. hatten wir unseren ersten Heimspieltag in dieser Saison. Da wir diese Saison noch nicht so erfolgreich waren und den Tabellenersten und -dritten bei uns zu Gast hatten, rechneten wir auch nicht mit einem Sieg.

Als erster Gast war der Tabellenerste, der SSV Grossenlüder, da. Wir spielten gut und zeigten immer wieder tolle Angriffe und auch eine gute Verteitigung, aber es reichte nicht. Wir verloren die 3 Sätze immer recht knapp mit 25:22, 25:21 und 25:20. Hierzu muss man sagen, der SSV Grossenlüder steht wie jedes Jahr zurecht an der Tabellenspitze. Aber wir konnten auch fast zufrieden sein, wir haben gut mitgespielt, und der Gegner hatte es nicht leicht. Trotzdem hätten wir gerne den einen oder anderen Satz gewonnen.

Im zweiten Spiel war der Tabellendritte ESV Jahn Treysa unser Gast. Hier rechneten wir uns mehr aus, denn in der letzten Saison konnten wir sie zuhause auch schlagen. Der erste Satz ging aber leider mit 25:18 verloren, aber wir merkten, hier ist noch was drin. So begannen wir dann auch den zweiten Satz und konnten ihn durch eine tolle Angabenserie auch mit 25:20 für uns entscheiden. Jetzt war alles offen und drin und so kämpften wir im dritten Satz um jeden Ball und konnten im Angriff immer wieder sehr gute Bälle schlagen, so dass wir den dritten Satz auch mit 25:20 für uns entscheiden konnten. Im vierten Satz drehten wir nun richtig auf, die Mittelangriffe schlugen beim Gegner immer wieder ein und wir zogen schnell davon. So konnten wir den vierten Satz souverän mit 25:16 für uns entscheiden und gewannen damit unser erstes Spiel. Hier zeigte sich, dass wir auch richtig gut spielen können aber leider doch nur zu Hause (Heimmannschaft).

Es spielten: S. Adam, R. Brack, F. Deist, N. Krauße, S. Kühn, Chr. Müller, Chr. Rosin, B. Scheld, N. Schulz, H. Wetterau

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Helfern und wünschen ein frohes Fest und guten Rutsch, und hoffen wir sehen uns im nächsten Jahr wieder in der Mehrzweckhölle Herleshausen. » mehr . . .

Zurück . . .