Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 23.11.2008 20:22 - Tischtennis: Volle Punktausbeute bei den TT-Mannschaften!
Drei Spiele - drei Siege lautet die Bilanz der letzten Woche der TT-Abteilung des TSV Herleshausen. Die erste Mannschaft übernimmt - zumindest für vier Tage - die Tabellenführung in der Kreisliga (Tabellenführer Waldkappel hat noch zwei Nachholspiele) und die zweite Herrenmannschaft siegt auch im vierten Spiel nacheinander.
Die Jugendabteilung war genauso erfolgreich und die erste Mannschaft gewann in der Kreisliga!

Herren, Kreisliga, Gruppe 1
Eschweger TSV II - TSV Herleshausen I 5:9 (24:33 Sätze)
Mit einer guten halben Stunde Verspätung, bedingt durch den "plötzlichen" Wintereinbruch, machten die Gäste aus dem Südringgau kein langes Federlesen bei den Eschwegern. Einzig die Herleshäuser Mitte mit Ronny Schlägel und Jonas Baum (durch den Ausfall von Markus Hartig an Platz 4 gerutscht) blieb erfolglos an diesem Abend. Durch Siege in den Doppeln durch Hohlbein/Brill und Baum/Brill und Einzelerfolge durch Klaus-Peter Brill (3:2) und Hans-Joachim Hohlbein (3:2) gingen die Gäste mit 4:1 in Führung. J. Baum (1:3) und R. Schlägel (2:3) unterlagen, ehe Georgi Georgiev (3:0), Matthias Brill (3:0) und erneut K.-P. Brill (3:2) und H.-J. Hohlbein (3:1) zur 8:2-Führung punkteten. Spannung kam nach den neuerlichen Niederlagen von Baum und Schlägel (jeweils 1:3) auf, doch Matthias Brill machte mit seinem zweiten Sieg den Sack zum 9:5-Auswärtserfolg zu!

Herren, 1. Kreisklasse, Gruppe 2
TTC Albungen III - TSV Herleshausen II 4:9 (19:33 Sätze)

Eine tolle Serie mit vier Siegen in Folge legen derzeit die Männer der zweiten Mannschaft hin und lassen alle anfänglichen Startschwierigkeiten (vier Niederlagen) vergessen. Die Doppel Gräber/Knierim, Hartig/Georgiev und Georgiev im Einzel (jeweils 3:1) starteten positiv in´s Match. Lediglich das Doppel Baum/Wittich hatte das Nachsehen. Horst Gräber (2:3) und Thomas Wittich (0:3) ließen noch einmal ein zwischenzeitliches Unentschieden (3:3) zu.
Die Siege von Horst Hartig (3:1), Rainer Baum (3:1) und Karl-Heinz Knierim (3:0) machten aber schnell deutlich, wer hier als Sieger von der Platte geht. Eine knappe 2:3-Niederlage von Horst Gräber war der letzte Punkt für die Gastgeber. Erneute Siege von Georgiev (3:0), Hartig und nun auch Wittich (jeweils 3:0) stellten den 4:9-Endstand her! Die "Zwote" rangiert somit mittlerweile auf dem 5. Tabellenplatz.

Männliche Jugend, Kreisliga
TSV Herleshausen I - SV Ermschwerd II 6:0 (18:1 Sätze)

Eine ganz deutliche Angelegenheit war das Match gegen Ermschwerd. Einen einzigen Satz ließen die Hausherren die Gäste mit nach Hause nehmen - und dies direkt im ersten Eingangsdoppel Wittig/Arand gegen Niemaier/Kaiss (3:1). Von nun an gab es nur noch 3:0-Erfolge für die Jungs von Trainer Klaus-Peter Brill. Erfolgreich waren Torsten Brill, Eric Wittig, Andre Arand und Florian Kemkes! Die erste Mannschaft belegt zur Zeit mit 6:8 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Vorschau
Am kommenden Freitag, 28.11.08, wird es voll in der TSV-Halle! Um 18.00 Uhr spielen beide Jugendmannschaften: Die Erste trifft auf den TSV Aue, die Zweite auf die Gegner vom TTV 79 Eschwege.
Um 20:15 Uhr finden dann die letzten Vorrundenspiele der Herrenmannschaften statt. Die erste Mannschaft muss gegen den TTC Neu-Eichenberg gewinnen, um am TSV Waldkappel dranzubleiben. Gleichzeit empfängt die zweite Mannschaft den Vfl Wanfried. Beide Mannschaften stehen im gesicherten Mittelfeld - leichtere Vorteile dürften auf Seiten der Gastgeber liegen. Um die Halle noch voller zu bekommen, freuen wir uns natürlich wieder über so viele Zuschauer, wie in den letzten Spielen! » mehr . . .

Zurück . . .