Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 10.11.2008 08:42 - Volleyball: 2 Siege im Heimspiel
TSV an der Tabellenspitze
Mit zwei verdienten Siegen konnte der TSV am Samstag die Tabellenspitze der Bezirksoberliga Nord erklimmen. Elgerhausen war der erwartet schwere Gegner, wohingegen der Gast aus Oberkaufungen enttäuschte.

TSV : TSG Elgerhausen II 3:1 (25:21 / 26:24 / 21:25 / 25:18)
Die junge und motivierte Truppe aus der Gemeinde Schauenburg ist sicherlich eine Bereicherung für die BOL - engagiertes und technisch sauberes Volleyballspiel zeichnet "Elgo" aus. Auf Seiten des TSV war man sich der Stärken des Gastes bewusst und stellte sich hervorragend darauf ein. Insbesondere die Blockarbeit der Schucht-Schützlinge konnte sich sehen lassen. So konnte der erste Durchgang verdient gewonnen werden. Im zweiten Satz gelang es dem TSV-Sechser einen Rückstand von vier Punkten beim Stand von 19:23 noch umzudrehen. Durch klare und einfache Angriffe über Friedhelm Göpel und wieder einmal bärenstarken Markus Dach wurde die 2:0-Satzführung erkämpft. Danach riss etwas der Faden und Satz drei wurde klar vom Gast dominiert. Fast jede zweite Annahme des TSV war ungenau und somit fehlte ein geordneter Spielaufbau. Zwangsläufig konnte Elgershausen also nach Sätzen verkürzen. In der Satzpause motivierte Trainer Schucht seine Truppe erneut und Herleshausen fand - auch durch die Unterstützung der Zuschauer - zurück ins Spiel. Eine Angabenserie von Markus Meier (9 Stück in Folge) verschaffte dem TSV den nötigen Vorsprung, um den Satz und somit das Match zu gewinnen.

TSV : SV Oberkaufungen 3:0 (25:14 / 25:15 / 25:15)
Weniger als eine Stunde benötigte der Hausherr, um Klarheit gegen den in dieser Form sicherlich als Abstiegskandidat zu sehenden Gast zu bezwingen. Der erste Satz verlief derart deutlich, dass im zweiten und dritten Durchgang auf das alt bewährte Läufersystem umgestellt wurde. Hierbei zeichnete sich Jens Regenspurger durch starke Blockarbeit aus. Sebastian Adam als Libero konnte den Angreifern die ein oder andere Pause verschaffen und zeigte gut Feldabwehr. Im Gegensatz zu anderen Spielen gegen schwächere Teams konnte Herleshausen dieses mal souverän gewinnen und ließ Oberkaufungen nicht mehr als 44 Punkte im ganzen Spiel erzielen.
Mit 10:2 Punkten hat der TSV somit den Platz an der Sonne inne - und bei einem Sieg gegen Bergshausen 2 würde man auf diesem Platz auch überwintern.

Es siegten S. Adam, M. Bach, G. Brack, M. Dach, F. Göpel, M. Meier, A. Neitzel, J. Regenspurger und T. Schucht. » mehr . . .

Zurück . . .