Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 03.11.2008 09:08 - Volleyball: Damen Kreisklasse Südost
In unserem letzten Spiel in der Kreisklasse Südost mussten wir, die Herleshäuser
Volleyballmädels, zum Auswärtsspiel nach Größenlüder. Diese Mannschaft war uns
noch von vor zwei Jahren in guter Erinnerung, da wir das Spiel 3:0 für uns
entscheiden konnten. So sollte es nun auch am 25.10. sein. Mit positiven
Erwartungen fuhren wir mit sieben Spielerinnen und unseren beiden Jungs,
Christoph Rosin und Jens Regenspurger, zum DJK-SSV Großenlüder II.
Auch dieses Mal konnten wir die Mädels aus Großenlüder mit 3:0 besiegen, was
sich jedoch als schwieriger herausstellte, als wir es erwartet hatten. Durch schlechte Sichtverhältnisse konnten nur wenig effektive Angriffe ausgeführt werden, da man direkt gegen die Sonne spielen musste. Im ersten Satz begannen wir konzentriert und gewannen diesen mit 25:19. Doch der zweite Satz hatte es in sich. Durch schlechte Annahmen, verschlagene Angaben und mangelnder Konzentration kam der DJK-SSV immer wieder heran und wir konnten den Satz nur knapp mit 25: 23 für uns entscheiden. Im dritten Satz ging es dann wieder eindeutiger zu und wir gewannen diesen, während unser Gegner nur 17 Punkte erzielen konnte. Mit diesem, nicht sehr prachtvollen Sieg, konnten wir unseren Tabellenplatz 2 sichern, was auch das Ziel für den nächsten Spieltag sein muss.

Es spielten: N. Achterberg, M. Dach, A.-C. Deist, S. Hartlep, V. Morgenthal, V.
Scheld, N. Schulz

Heimspiel am 9.11.08 gegen den Tabellenersten!

In Großenlüder lernten wir die SG Johannesberg III kennen, unseren nächster
Gegner beim Heimspiel am 9.11.08.
Die SG Johannesberg III ist diese Saison neu in die Kreisklasse gekommen und
steht momentan auf dem letzten Tabellenplatz. In Großenlüder
konnten wir die sehr jungen Mädchen schon einmal spielen sehen und können daher
optimistisch in das kommende Spiel gegen diese Mannschaft, gehen.
Das zweite Spiel am kommenden Sonntag geht gegen den TV Fulda Horas III, ein für uns unbekannter Gegner. In der Tabelle stehen sie auf dem ersten Platz mit noch
keiner Niederlage und keinem abgegebenen Satz. Das wollen wir jedoch am kommenden Sonntag mit der Unterstützung der Herleshäuser ändern. Aus diesem Grund würden wir uns sehr freuen, wenn möglichst viele Volleyballfreunde am Sonntag um 14.00 Uhr den Weg in die Mehrzweckhalle finden, um uns zu unterstützen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Auf euer Kommen freuen sich die Volleyballmädels!

Marlene Dach & Vanessa Scheld » mehr . . .

Zurück . . .