Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 02.11.2008 21:22 - Tischtennis: Perfekte Woche!
Eine perfekte Woche feierten die Herleshäuser Tischtennisspieler. Von sechs möglichen holten sie alle Punkten!

Kreisliga Herren
TTC Albungen II - TSV Herleshausen 7:9 (28:35 Sätze)
Spannend bis zum letzten Ballwechsel war dieses 3,5-Stunden-Match! Das bessere Ende feierten hierbei die Gäste aus dem Südringgau.
Nach den Eingangsdoppeln, von denen die TSV-Spieler nur eines durch Hohlbein/Brill gewinnen konnten, zeichnete sich ein ausgeglichenes Match ab. Die Herleshäuser Spitze mit Hans-Joachim Hohlbein und Klaus-Peter Brill (jeweils Siege gegen Schindewolf und Wilhelm) wurde im zweiten Paarkreuz tatkräftig von Ronny Schlägel (Siege gegen Kalthoff und Schuppner) und im dritten Paarkreuz letztlich von Matthias Brill (Sieg gegen Arend) unterstützt. Markus Hartig und Jonas Baum gingen an diesem Spieltag leer aus, waren aber jeweils nur knapp unterlegen.
Das spannendste Spiel des Abends hoben sich die Kontrahenten aber bis zum Schluß auf. Hohlbein/Brill und Schindewolf/Wilhelm standen sich hier gegenüber. Die Herleshäuser hatten anfangs Probleme ins Spiel zu kommen und verloren den ersten Satz 8:11. Im zweiten Satz standen sie nun besser und der stark spielende Edgar Wilhelm konnte auf die Vorgaben von Hohlbein nicht mehr so treffsicher antworten und so ging der zweite Satz mit 11:6 an die Herleshäuser. Einige leichte Fehler der Gäste nutzten die Hausherren im dritten Satz zu einem deutlichen 11:5-Satzgewinn und der 2:1-Führung. Diese egalisierten Hohlbein/Brill im vierten Satz jedoch erneut 12:14. Der entscheidende fünfte Satz wurde nun vom Herleshäuser Spitzendoppel dominiert und mit dem 11:6-Sieg vollendeten sie den 9:7-Matchgewinn.

Tabelle Kreisliga, Gruppe 1 (Auszug)

1. Waldkappel 10:0 Punkte
2. Herleshausen 7:3 Punkte
3. Vockerode 5:5 Punkte
4. Weißenborn II 5:5 Punkte
5. Weißenbach 5:7 Punkte

1. Kreisklasse, Herren
TSV Herleshausen II - TSG Fürstenhagen 9:7 (34:28 Sätze)
Im ersten Heimspiel der Saison bejubelten die Hausherren vor einer tollen Zuschauerkulisse die ersten Punkte der Saison!
Die Doppel wurden von den Gastgebern beherrscht: Georgiev/Hartig und Wittich/Baum waren erfolgreich, unterlegen waren nur Gräber/Knierim. Die 2:1-Führung hielt allerdings nicht lange. Die Spitzenspieler Georgi Georgiev und Horst Gräber verloren ihre beiden ersten Einzel zum 2:3-Zwischenstand. Nach Siegen für Horst Hartig und Karl-Heinz Knierim und Niederlagen von Thomas Wittich und Rainer Baum hieß der "Halbzeitstand" folgerichtig 4:5.
Gräber verlor nun leider auch sein zweites Einzel knapp in fünf Sätzen, die Siege von Georgiev und Hartig waren also enorm wichtig. Die Niederlage von Thomas Wittich bedeutete den 6:7-Rückstand und auf TSV-Seite wäre man nun mit einem Unentschieden hoch zufrieden gewesen. Zwei knappen 3:2-Erfolgen von Karl-Heinz Knierim und Rainer Baum und ein deutliches 3:0 im Schlußdoppel durch Georgiev/Hartig machten jedoch den ersten Sieg der Saison perfekt!

TTV Dudenrode II - TSV Herleshausen II 6:9 (24:31 Sätze)
Beflügelt von dem Wochenenderfolg fuhren die TSV-Spieler nur drei Tage später zum Meisterschaftskandidaten nach Dudenrode. Bis zur 3:2-Führung der Hausherren (Siege auf Herleshäuser Seite durch Georgiev/Hartig im Doppel und Georgiev im Einzel) war das Spiel noch sehr ausgeglichen. Doch starteten die Gäste wie entfesselt durch: Sechs Siege in Folge waren die Ausbeute! Erfolgreich war hierbei die gesamte Mannschaft: Thomas Wittich, Horst Hartig, Karl-Heinz Knierim, Rainer Baum, Georgi Georgiev und Horst Gräber legten mit dem 3:8-Zwischenstand den Grundstein für den Überraschungserfolg. Spannend wurde es trotzdem noch mal. Der 2:3-Niederlage von Hartig folgten klare 0:3-Mißerfolge von Thomas Wittich und Karl-Heinz Knierim und plötzlich hieß es nur noch 6:8. Mit einem spannenden 3:0-Erfolg (9:11, 11:13, 11:13) machte Rainer Baum jedoch den Sack schon vor dem Schlußdoppel zu und sicherte den 9:6-Sieg! Damit verabschiedete sich die zweite Mannschaft erstmal aus der Abstiegszone.

Tabellenauszug 1. Kreisklasse, Gruppe 2

6. TSG Fürstenhagen 4:4 Punkte
7. Vfl Wanfried 4:6 Punkte
8. Herleshausen II 4:8 Punkte
9. Albungen III 3:7 Punkte
10. Werleshausen 0:10 Punkte

Vorschau
In dieser Woche gibt es sogar zweimal in der heimischen TSV-Halle Tischtennissport zu sehen!
Bereits am Donnerstag, 6.11.08, um 20:15 Uhr tritt die zweite Herrenmannschaft gegen den Tabellenletzten aus Werleshausen an.
Einen Tag später, am Freitag 7.11.08, ebenfalls um 20:15 Uhr trifft dann die erste Mannschaft auf die Gäste aus Großalmerode.
Spannung dürfte also garantiert sein und die Spieler würden sich wieder über zahlreiche Zuschauerunterstützung freuen - Der Eintritt ist wie immer frei!

Vereinsmeisterschaften 2008
Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TSV Herleshausen finden am Samstag, den 15.11.2008, ab 13 Uhr in der vereinseigenen Turnhalle statt! Wir bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen. Auch hierzu sind selbstverständlich ebenfalls Zuschauer herzlich willkommen - für Essen und Getränke wird gesorgt sein!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .