Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 21.09.2008 17:37 - Tischtennis: Sieg für die Erste, Niederlage für die zweite Mannschaft
1. Herrenmannschaft, Kreisliga
TTC Vockerode - TSV Herleshausen 7:9 (31:34 Sätze)
Einen Krimi der Extraklasse lieferten sich die TSV´ler am Meißner. Am Ende war es der unglaubliche Kampfgeist, der die Jungs um Kapitän Brill jubeln ließ. Zur Halbzeit lag man bereits mit 2:5 zurück. Nur die Doppel Brill/Hohlbein und Baum/M. Brill konnten punkten. Dann kamen die herben Niederlagen für das erste und zweite Paarkreuz (Niederlagen von K.-P. Brill 2:3, H.-J. Hohlbein 0:3, R. Schlägel 0:3 und J. Baum 1:3). Das Matthias Brill in diesem Spiel zum Matchwinner avancieren würde konnte man in seinem ersten Einzel schon erahnen. Mit seinem 3:1-Sieg läutete er die Wende ein. Es folgten Siege von Georgiev (3:0) und K.-P. Brill (3:0) zum 4:5. Zwei bittere, superknappe 2:3-Niederlagen mussten H.-J. Hohlbein (5. Satz 14:16) und R. Schlägel (5. Satz 10:12) hinnehmen und beim Stand von 5:7 hat keiner mehr an einen Erfolg der Südringgauer geglaubt. Doch erneut war es Matthias Brill, der zur Aufholjagd blies! Nach seinem 3:2-Sieg gelangen auch J. Baum (3:2) und erneut G. Georgiev (3:1) zählbare Erfolge zur überraschenden 8:7-Führung! Nun musste das Schlussdoppel über Remis oder Sieg entscheiden. Und wie konnte es anders sein - auch dieses Match ging über fünf Sätze. Am Ende hieß es 11:7, 9:11, 9:11, 11:8, 11:8 für die Herleshäuser K.-P. Brill und H.-J. Hohlbein! Damit setzen sich die TSV-Spieler mit 4:2 Punkten vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse
TTC Niederdünzebach II - TSV Herleshausen II 9:4 (32:16 Sätze)
Etwas dürftiger fiel das Ergebnis der zweiten Mannschaft auswärts aus. 2x Hartig, 1x Gräber, 1x Fügen hießen die Punktesammler auf Gästeseite. Das Verletzungs- und Ausfallpech hält in der Zwoten weiter an und nun musste auch noch Georgiev verletzt passen. Hier bleibt zu sagen: Es kann nur besser werden und schauen wir mal, wie es läuft, wenn sich die Mannschaft erstmal einigermaßen gefunden hat!

1. Jugendmannschaft, Kreisliga
TV Hessisch Lichtenau - TSV Herleshausen 2:6 (11:22 Sätze)
Erfreuliches gibt es von der ersten Jugendmannschaft zu berichten! Mit dem Sieg bei den Gastgebern aus dem Frau-Holle-Land konnten die ersten Punkte der Saison eingefahren werden! Eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der Eric Wittig mit zwei Einzelsiegen und einem Sieg im Doppel herausstoch. Weitere Punktesammler waren Thorsten Brill, Florian Kemkes und Andre Arand (je 1 Sieg). » mehr . . .

Zurück . . .