Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 19.09.2008 13:25 - Volleyball: Saison 2008/2009
TSV vom Verletzungspech verfolgt
Am Samstag beginnt die neue Saison für die Volleyballer des TSV in der Bezirksoberliga mit einem Auswärtsspiel beim VC Hofgeismar. Zum Auftakt der Saison hätte sich Trainer Tobias Schucht sicherlich ein einfacheres Programm gewünscht: "Nach dem Spiel in Hofgeismar folgt das Heimspiel gegen BffL Kassel - Absteiger aus der Landesliga! - und dem Kreisrivalen TV Sontra. In allen Partien müssen wir Top-Leistung zeigen, um zu punkten." An einen Fehlstart glaubt das Team um Kapitän Friedhelm Göpel jedoch nicht; will man doch um die Tabellen-Plätze eins bis drei mitspielen.
Die Vorbereitung allerdings gestaltete sich alles andere als optimal; immer wieder mussten Spieler verletzungsbedingt pausieren: Gerd Brack als Stamm-Zuspieler fällt auf Grund eines Arbeitsunfalls länger aus, Markus Bach, Friedhelm Göpel und Markus Dach mussten einige Male passen, Stefan Neitzel wird dem TSV bis Ende des Jahres wegen Rückproblemen nicht zur Verfügung stehen und in der letzte Woche verletzte sich auch noch Mittelblocker und Stammspieler Markus Meier im Sprunggelenk. Mit Tobias Schucht, Andreas Neitzel, Niklas Krause und Jens Regenspurger kamen nur vier Spieler des Kaders verletzungsfrei durch die Vorbereitung, in der Tobias Schucht sein Augenmerk vor allem auf die Feldabwehr und das Zusammenspiel von Angreifern und Zuspielern gelegt hat.
"Da in dieser Saison ein Team weniger an den Start geht, kann man sich keinen Fehltritt erlauben, wenn man um die Spitze mitspielen will.", weiß T. Schucht. Als Favoriten sind wohl die Teams BffL Kassel und der TV Sontra zu sehen. Sollte der Saisonauftakt gelingen und der TSV die Spielzeit mit weniger Verletzungspech durchspielen können, dürfte ein Platz unter den ersten drei Teams realistisch sein. » mehr . . .

Zurück . . .