Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 19.08.2008 11:38 - Ausdauersport: Kirmeslauf der WerraWetzer
Nach dem Osterlauf, dem zum ersten Mal durchgeführten Wommener Strandfestlauf, fand nunmehr traditionell am Kirmessamstag, dem 16.08.2008, wieder der "Klassiker des Lauftreffs", unser Kirmeslauf statt.

Treffpunkt war der Herleshäuser Bahnhof. Da einige Lauffreunde derzeitig einen erheblichen Trainingsrückstand auf Grund von Erkrankungen, Verletzungen oder aus beruflichen bzw. familiären Gründen haben, konnten wir in diesem Jahr wieder mehrere Laufstrecken, mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden, anbieten. Das Ziel aller Lauf - bzw. Nordic - Walkingstrecken war natürlich der Biergarten in der Gutshofschänke. Die verschiedenen Startpunkte waren in wenigen Minuten schnell mit der Cantus Bahn erreicht.

Die erste Strecke verlief über 6,5 Kilometer vom DB Haltepunkt Hörschel - Park Neuenhof - Werrabrücke Wartha - Werraflur zur Gutshofschänke. Neben Rüdiger Hauss, der diese Tour lief, gingen auch die Nordic Walker Matthias Burgheim und Heike Hartlep sowie die zum ersten Mal zu uns zugestoßenen Birgit und Holger Biehl, einschließlich Hündin Enya, diese Entfernung. Den neu hinzugekommenen widmen die "Werrawetzer" natürlich Anerkennung und Respekt für die Überwindung und wir hoffen auf ein Wiedersehen.

Eine längere Strecke, über 12 Kilometer, startete am DB Haltepunkt Opelwerk in der Wartburgstadt Eisenach und nahm ihren Fortgang - Siebenbornteich - Verbandskläranlage TAV - Mühlgasse Hörschel - Park Neuenhof - Werrabrücke Wartha - Werraflur, ebenfalls bis hin zum Biergarten in die Gutshofschänke. Hier liefen gemeinschaftlich Jochen und Uschi Nölker, Marion Bauer sowie Jens Hartlep, getreu unserem Lauftreffsong, "zu zweit und auch zu zehnt, wir bleiben niemals steh’n, " bis ins Ziel.

Zudem wurden die verschiedenen Laufdistanzen mit dem Fahrrad, von Birgit Hauss, begleitet.

Nachdem die Strecken bei idealen Witterungsbedingungen geschafft waren, konnte nun der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen werden. Dabei gab es Kirmesatmosphäre "pur". Ein Höhepunkt war auch diesmal, die Ständchen der Umspieler der Herleshäuser Kirmesgesellschaft, sozusagen extra für die Ausdauersportler, im Biergarten der Schänke.

Da der Herleshäuser Lauftreff vielseitige Talente in seinen Reihen hat, wurde bei Gitarrenbegleitung von Heike Harlep und Jochen Nölker bis in den Abend hinein kräftig gesungen. Ein großer Dank an die Beiden, die im Vorfeld des Kirmeslaufes sich trafen, verschiedene alte und neue Melodien einübten und sogar ein Lauftreffliederbuch produzierten.

Die "Werrawetzer" erfreuen sich natürlich auch weiterhin über Neuzugänge. Die Geh - und Laufzeiten bleiben zunächst bis zur Zeitumstellung unverändert. Dienstag und Donnerstag um 18.00 Uhr und Samstag um 17.30 Uhr, jeweils Treffpunkt am Erlerchentunnel.


-jha- » mehr . . .
Gruppenbild vor der ZugabfahrtIm Biergarten der Gutsschänke

Zurück . . .