Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 28.05.2008 13:17 - Fußball: B-Jugend verliert gegen den Meister
JSG H/N/U - SV Reichensachsen 1:3
Am gestrigen Dienstag war der amtierende Meister SV Reichensachsen zu Gast auf dem Herleshäuser Sportplatz. Dass ein Sieg der JSG H/N/U sicherlich ein Wunder wäre, war allen Zuschauern schon vor der Partie klar. Die Gastmannschaft war über die ganze Saison bärenstark und musste sich nur einmal gegen die JSG Hebenshausen knapp geschlagen geben. Die JSG H/N/U wollte sich beim letzten Heimspiel noch einmal mit einer ordentlichen Leistung verabschieden.

Die Defensivabteilung sollte sicher stehen, deshalb nahm Trainer Mißler einige Umstellungen vor. Im Offensivbereich wollte man über den schnellen Marcel Weishaar Akzente setzen. Das Rezept ging in der Anfangsphase auf. Die Gäste probierten immer wieder die Abwehr zu überwinden, jedoch ohne Erfolg. Libero C. Ronneburg hatte seine Vorderleute gut eingestellt und bot bis zur 25 Min. selbst eine konzentrierte Leistung. Doch dann kam er einmal zu spät und konnte den SVR-Stürmer nur noch im Straufraum zu Fall bringen. Torwart M. Klaus konnte den anschließenden Elfmeter nicht abwehren…0:1! Die JSG H/N/U spielte trotz allem weiter konzentriert und aggressiv. Die Gäste zeigten sich sichtlich geschockt über die Spielweise der Südringgauer.

In der zweiten Halbzeit sollte das Laufpensum weiter so hoch gehalten werden. Trainer Mißler war mit dem ersten Spielabschnitt zufrieden und forderte auch im zweiten Durchgang solch einen Einsatzwillen. Kurz nach Wiederbeginn die große Überraschung. Ein Abschlag von M. Klaus wird von J. Eisenberg per Kopf verlängert. Das Leder landet direkt in den Füssen von Kapitän Weishaar, der zwei Gegenspieler stehen lässt und zum umjubelten Ausgleich einnetzt. Es entwickelte sich nun ein ausgeglichenes Spiel, man konnte dem amtierenden Meister endlich Paroli bieten. Leider blieben die wenigen Chancen ungenutzt und Konditionsschwächen tauchten bei manchen Spielern auf. So kam es auch in der 67. Spielminute. Einen Abwehrfehler nutzten die Gäste eiskalt zum 1:2. Es dauerte nur drei Minuten und der SV Reichensachsen erhöhte auf 1:3, das Spiel war entschieden. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte J. Eisenberg noch die Chance zum Anschlusstreffer, vergab aber freistehend vor dem Gästegehäuse.

Der SV Reichensachsen ging sicherlich als verdienter Sieger vom Platz. Die JSG H/N/U kann aber auch mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Man konnte den Gästen noch einiges abverlangen und präsentierte sich nicht als Kanonenfutter. Am kommenden Freitag kommt es zum letzten Saisonspiel gegen die JSG Pfaffenbachtal/Cornberg/Rockensüß (Diemerode, 18:30 Uhr). Hier wollen die Jungs unbedingt einen Sieg einfahren, denn anschließend will man den Saisonabschluss ausgiebig feiern.

Wir gratulieren der B-Jugend des SV Reichensachsen zur Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Wir wünschen Euch viel Erfolg!

-mm- » mehr . . .

Zurück . . .