Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 31.03.2008 17:44 - Fußball: B-Jugend gewinnt Heimspiel gegen die JSG Meißner
Die B-Jugend ist im Jahre 2008 weiterhin erfolgreich. Nachdem unerwarteten Sieg gegen die JSG Witzenhausen konnte nun auch das Heimspiel gegen die JSG Meißner gewonnen werden.

Beim Aufwärmen vor der Partie am Sonntagmorgen zeigten sich die Südringgauer ziemlich müde. Die Discoveranstaltung am Vortag hatte so einige Spieler hart mitgenommen. Trotz allem waren alle positiv eingestellt und wollten frühzeitig das Spiel entscheiden.

Schon nach nur wenigen Spielminuten war deutlich, dass die JSG Meißner kein Paroli wird bieten können. Ein Sturmlauf der JSG H/N/U folgte, doch immer wieder scheiterten die Südringgauer kläglich vor dem Gästetor. Das runde Leder wollte einfach nicht über die Linie. Es war schon blamabel, was für Chancen vergeben wurden. Besonders Kapitän M. Weishaar hatte keinen guten Tag erwischt, dreimal scheiterte er völlig freistehend vor dem Gehäuse. Doch in der 25. Minute brach endlich der Bann. Endlich konnte der Kapitän nach wunderschöner Ballannahme direkt zum 1:0 vollstrecken. Nun schien es ein Selbstläufer zu werden. Der Breitzbacher traf nur zwei Minuten später zum 2:0. Noch vor der Halbzeitpause konnte die JSG H/N/U auf 3:0 erhöhen. Der C-Jugendliche S. Morgenthal setzte sich über die linke Außenbahn durch und hob den Ball clever über den Gästekeeper.

In der zweiten Halbzeit ein unveränderter Spielverlauf. T. Johnson vergab gleich zu Beginn des Spielabschnittes zwei hundertprozentige Chancen. Auch M. Weishaar und T. Materne konnten das Leder nicht in dem Gästetor unterbringen. In der 60.min setzte sich Libero C. Ronneburg über links durch und flankte auf den freistehenden T. Langheld. Dieser hatte es nicht mehr schwer und traf zum 4:0. Nur kurze Zeit später auch endlich ein Erfolgerlebnis für T. Johnson, er nutze einen groben Abwehrfehler und verwandelte eiskalt zum 5:0. Den Schlusspunkt der einseitigen Partie setzte der starke A. Behrend. Er krönte seinen Sololauf von der Mittellinie zum Endstand von 6:0.

Vom Spielaufbau und dem Einsatzwillen zeigten sich die Zuschauer zufrieden. Jedoch war die Chancenverwertung sehr dürftig. Locker hätte dieses Spiel zweistellig ausgehen können. Wichtig ist, dass solch Chancen in den kommenden Spielen genutzt werden, so das Resümee des Trainers.

Mit dem Sieg über die JSG Meißner ist man nun wieder auf Spitzenkurs. Am Mittwoch kommt es zum Schlagabtausch mit dem Tabellenzweiten aus Pfaffenbachtal. Mit einem Sieg könnte man bis auf drei Punkte an die Pfaffenbachtaler heranrücken.

Das Spiel am Mittwoch beginnt um 18:15 Uhr in Herleshausen. Die B-Jugend würde sich freuen, wenn einige Zuschauer den Weg auf den Sportplatz finden und die Südringgauer unterstützen. » mehr . . .

Zurück . . .