Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 16.03.2008 14:49 - Tischtennis: Erster Sieg für die "Erste", Sieg und Remis für die "Zweite"
Mit dem ersten Sieg der Rückrunde meldete sich die erste Herrenmannschaft vergangene Woche eindrucksvoll nach längerer Pause zurück. Die zweite Mannschaft ist noch immer strickt auf Vizemeisterkurs!
Auch bei den Jungs läuft momentan alles auf eine Vizemeisterschaft hinaus: Die erste Mannschaft liegt auf Rang zwei der Kreisliga! Die zweite Jugendmannschaft siegt ebenfalls und verschafft sich Luft zu den letzten Plätzen!

1. Herrenmannschaft, Kreisliga
Eschweger TSV II - TSV Herleshausen 3:9 (14:28 Sätze)
Gehandicapt fuhr man zum Auswärtsspiel nach Eschwege, war doch klar, dass man nicht mit Punkten von H. Pippinger rechnen konnte, da er immer noch gesundheitlich angeschlagen war. Für den deutlichen Sieg waren letztendlich Klaus-Peter Brill (2 Siege), Hans-Joachim Hohlbein (2), Georgi Georgiev (1) und Ronny Schlägel (1) verantwortlich. Die dritte Niederlage, neben dem verlorenen Doppel Schlägel/Pippinger, kassierte Horst Gräber durch den starken Nachwuchsspieler Emil Schlee.

2. Herrenmannschaft, 2. Kreisklasse, Gr. 2
TV Jahn Rommerode - TSV Herleshausen II 8:8 (33:28 Sätze)
Einen packenden Krimi lieferte sich die zweite Mannschaft in Rommerode. Zum ersten Mal kam Jan Hartig zum Einsatz, der sich nach fast zehnjähriger Tischtennispause beeindruckend mit zwei Einzelsiegen in die Mannschaft einfügte! Weitere Punktesammler für den TSV waren Jonas Baum und Karl-Heinz Knierim (je 2 Siege) sowie Horst Hartig (1 Sieg) und das Doppel H. Hartig/J. Baum (1)

TSV Herleshausen II - TTV Weißenbach II 9:1 (27:4 Sätze)
Kurzen Prozess machten die Hausherren mit den Gästen aus Weißenbach. Lediglich Dao Koch musste sich einmal geschlagen geben, war im Doppel mit Fügen allerdings erfolgreich! Erwähnenswert auch die Ergebnisse von Jan Hartig, der in seinem zweiten Spiel mit dem Ergebnis 11:0 (!), 11:6, 11:4 deutlich macht, welches Potenzial er hat. Weiterhin haben gespielt Horst Hartig (2 Siege), Jonas Baum, Karl-Heinz Knierim, Jan Hartig und Edgar Fügen (je 1 Sieg)!

1. Jugendmannschaft, Kreisliga
SV Ermschwerd - TSV Herleshausen 2:6 (12:21 Sätze)
Einen starken Auftritt lieferte die erste Jugendmannschaft in Ermschwerd ab. Besonders stark war an diesem Abend Matthias Brill, der seinen Gegnern mit klaren 3:0-Siegen in sechs Sätzen gerade mal zusammengerechnet 20 Punkte überließ! Erfolgreich außerdem Eric Wittig, Andre Arand und Thorsten Brill mit je einem Sieg.

2. Jugendmannschaft, Kreisklasse
TSV Herleshausen II - TTV Niederdünzebach II 6:4 (19:18 Sätze)
Spannend ging es an diesem Abend in der TSV-Halle zu. Nach dem anfänglichen 1:1 nach den Doppeln (Wittig/Berger erfolgreich) starteten die Herleshäuser mit drei Siegen durch Sebastian Haag, Christoph Wittig und Benjamin Kosok und führten mit 4:1 ehe die Gäste mit Siegen über Clemens Biehl (10:12, 8:11, 10:12 !), Sebastian Haag und Benjamin Kosok zurück ins Spielgeschehen kamen. Der erneute Sieg von Christoph Wittig und dem tollen Auftritt von Clemens Biehl (3:0, dritter Satz 11:1) war der knappe Sieg aber zu verdanken!

TSV Herleshausen II - Eschweger TSV 6:3 (19:13 Sätze)
Florian Kemkes (im Doppel mit Sebastian Haag) und Christoph Wittig (im Doppel mit Clemens Biehl) waren Garanten für diesen Sieg und an allen sechs Punkten beteiligt. Ein wenig unglücklich die beiden Niederlagen von Sebastian Haag und Philipp Burgheim. Alles in allem aber ein erfolgreicher Abend!

Vorschau
Vor der Osterpause kommt am Gründonnerstag, 20.03.08, um 20:15 Uhr die erste Mannschaft noch einmal in der TSV-Halle zum Einsatz. Gegner ist der TTV Albungen, gegen den es in der Hinrunde ein 8:8-Remis gegeben hatte. » mehr . . .

Zurück . . .