Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 12.02.2008 15:57 - Schwimmen: Nachwuchs auf Erfolgskurs
Am Sonntag, den 10. Februar fuhren sieben Nachwuchsschwimmer nach Borken, um dort am 5. Chattengauer Pokalschwimmen zu starten. Fünf von den sieben starteten zum ersten Mal außerhalb von Herleshausen, und man kann sagen, sie haben sich sehr erfolgreich geschlagen. Wen man das Training vom TSV mit dem Training der anderen vereine vergleicht, kann man doch auf eine sehr gute Trainingsarbeit mit den Kindern berichten, denn im Gegensatz zu den vielen anderen Vereinen, haben die TSV-Schwimmer keine Fehler bei ihren einzelnen Starts gemacht. Zwei etwas erfahrenere Schwimmerinnen fanden in diesem Wettkampf schon eher ihre Routine und sicherten sich auch wieder sehr gute Platzierungen. 18 Mal ging der TSV an den Start und 15 Medaillen konnten davon mitgenommen werden. Ein sehr sehenswertes Ergebnis trotz der großen Aufregung. In der Vereinseigenen Bestenliste konnten 13 neue persönliche Rekorde von den Schwimmern verzeichnet werden. An dieser Stelle kann man noch einmal ein ganz großes Lob nicht nur an die Schwimmkinder ausrichten, sondern auch an die vielen Trainingshelfer, die für ein super Training sorgen.

Zum ersten Mal am Start:
Michelle Lorey (2001)
25m Freistil 0:33,18 (2. Platz)
25m Rücken 0:29,61 (1. Platz)

Anna-Lena Braun (1998)
50m Rücken 0:54,60 (4. Platz)
50m Freistil 0:58,20 (8. Platz)

Anna Ellenberger (1999)
50m Rücken 0:54,56 (1. Platz)
50m Brust 1:02,69 (2. Platz)
50m Freistil 0:56,50 (1. Platz)

Mertin Dunkelberg (2000)
25m Freistil 0:29,23 (2. Platz)
25m Rücken 0:30,09 (1. Platz)

Gabriel Dunkelberg (2001)
25m Freistil 0:32,64 (2. Platz)

Erfahrenere Schwimmerinnen am Start:
Franziska Lorey (1998)
50m Schmetterling 0:49,87 (1. Platz)
50m Rücken 0:47,50 (1. Platz)
50m Brust 0:51,56 (3. Platz)
50m Freistil 0:42,19 (2. Platz)
100m Freistil 1:37,04 (1. Platz)

Evelyn Kiel (1998)
50m Rücken 0:54,17 (3. Platz)
50m Freistil 0:54,98 (5. Platz)
100m Brust 1:49,95 (2. Platz) » mehr . . .

Zurück . . .