Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 07.11.2007 20:48 - Tischtennis: Aktuelle Ergebnisse
Kreisliga, Gruppe 1
TSV Herleshausen 1 - Eschweger TSV II 9:5 (31:24 Sätze)
Nur eine Woche nach dem ersten Punkt folgten zwei weitere. In der gleichen Startformation - also mit Hohlbein in den Einzeln, jedoch dieses Mal mit Matthias Brill als siebter Mann für das Doppel - ging die Rechnung gleich auf. Nach dem Doppelsieg von K.-P Brill/Georgiev und der Niederlage von Schlägel/Gräber war das dritte Doppel Hartig/M. Brill erfolgreich und sicherte gleich einen 2:1-Vorsprung.

Der Kampflos-Niederlage von Hans-Jochen Hohlbein folgten Siege von Klaus-Peter Brill und Georgi Georgiev zur 4:2-Führung. Ronny Schlägel sah in seinem Einzel schon wie der sichere Sieger aus, liess sich jedoch nach einer 2:0-Führung (2. Satz 11:1) noch das Ruder aus der Hand nehmen, vergab insgesamt 6 Matchbälle und verlor noch 2:3 (13:15, 10:12, 9:11). Der 3:2-Sieg von Hartig stellte jedoch den alten Vorsprung wieder her. Der überraschenden Niederlage von Horst Gräber folgte der eingeplante Punktverlust von Hohlbein zum 5:5-Ausgleich.

Klaus-Peter Brill bewies nun jedoch erneut, dass er sich zur Zeit in einer super Verfassung befindet und siegte deutlich mit 3:0 gegen Willi Ernesti. In diesem Sog gewannen nun auch Georgiev, Schlägel und Hartig und feierten anschließend den ersten Sieg in der Kreisliga!

Kreisliga männliche Jugend
TSV Herleshausen I - SV Ermschwerd 6:1 (19:7 Sätze)
Eine super Leistung zeigte einmal erneut die erste Jugendmannschaft in der Kreisliga. An diesem deutlichen Erfolg gab es nichts zu rütteln. Verantwortlich hierfür waren Matthias Brill mit 2 Siegen im Einzel und mit seinem Bruder Thorsten auch im Doppel, Andre Arand und Thorsten Brill (je 1 Sieg im Einzel). Nur Eric Wittig musste eine Niederlage hinnehmen, siegte allerdings zumindest im Doppel mit Partner Arand.

Der Sieg brachte den momentanen zweiten Tabellenplatz hinter den bisher ungeschlagenen Weißenbörnern!

Kreisklasse männliche Jugend
TSV Herleshausen II - TSV Aue 1:6 (6:18 Sätze)
War dies Ergebnis in der Vorwoche noch positiv gab es dasselbe Ergebnis nun in negativer Form. Ohne Thorsten Brill, der in der Ersten aushalf, war nichts zu holen. Einzig Florian Kemkes sicherte den Gastgebern den Ehrenpunkt. Knapp ging es im ersten Doppel zu, das Florian Kemkes und Sebastian Haag mit 2:3 verloren, danach brachen die Dämme und es hagelte deutliche Niederlagen. Aber Kopf hoch! Mit 4:4 Punkten belegen die Jungs zz. einen guten 5. Platz in der Tabelle ein.

Vorschau
Hier eine Übersicht der nächsten Heimspiele in der TSV-Halle:
Donnerstag, 08.11.07
Herren 20:15 TSV Herleshausen II - TV Rommerode

Freitag, 09.11.07
Jugend 18:15 TSV Herleshausen I - TG Großalmerode
Herren 20:15 TSV Herleshausen I - TTC Neu-Eichenberg

Mehr Interessantes zum Tischtennis-Sport im Kreis findet ihr hier. » mehr . . .
Zur Zeit in bestechender Form - Kapitän Klaus-Peter Brill

Zurück . . .