Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 28.10.2007 17:00 - Schwimmen: TSV-Schwimmer/innen schwimmen sich ein!
Am 27.Oktober fuhren 8 Mädchen, zwei Jungen und sieben Elternteile nach Vellmar, um dort am 25.Sprint-Treff teilzunehmen. Um 8:15 Uhr fuhren sie los, denn um 10:00Uhr hieß es einschwimmen und nach der Kampfrichtersitzung startete der erste Lauf. Der SSC Vellmar war auch in diesem Jahr sehr gut organisiert, wie in den vergangen Jahren auch. Die Läufe wurden zügig durchgeführt, so dass man nicht all zu lange Pause hatte. Es wurde die Einstartregel angewandt, d.h. bei einem Fehlstart/ Frühstart wurde man disqualifiziert. Die Schwimmer und Schwimmerinnen waren sehr gut gelaunt, aber auch sehr aufgeregt, schließlich musste man zeigen, dass es auch ohne Anwesenheit der Trainerin geht. Zur Stärkung gab es reichlich Kohlehydrate (Nudeln) und viel Nervennahrung (Traubenzucker). Nach der Mittagspause standen nicht mehr all zu viele Starts für die TSV-Schwimmer auf dem Programm. Franziska Lorey startete als letzte des Tages über 50m Schmetterling. Die mitgereisten Eltern hatten für alle auf dem Heimweg noch eine kleine Überraschung, das große "M" wurde angezielt. Bei Mc Donald durften sich alle nach dem doch sehr anstrengenden Tag noch einmal richtig stärken, bevor man die Heimat Herleshausen wieder ansteuerte.

Die TSV-Schwimmer platzierten sich im sehr guten Mittelfeld und konnten alle deutlich ihre Zeiten verbessern. An diesem Tag waren die jüngsten die Erfolgreichsten des TSV-Teams. Nils Brack und Franziska Lorey konnten als einzige Medaillen für den TSV ergattern. Dies scheint schon ein guter Anfang für die Kinder gewesen zu sein, denn die nächten zwei Wochen werden doch sehr hart für einige von ihnen. Am kommenden Samstag fahren drei von den Nachwuchsschwimmern nach Rotenburg, um dort am Nachwuchskaderprobetraining des Bezirkes Nord teilzunehmen und am kommenden Sonntag finden dann die Vereinsmeisterschaften 2007 im Hallenbad Herleshausen für alle Kinder statt. Eine Woche später startet man zum letzten Mal in diesem Jahr beim Einladungsschwimmfest des Eschweger TSV.

Ergebnisse:
Laura Döll (95)
50m Brust 0:44,22 (4.), 50m Rücken 0:49,96 (8.), 50m Freistil 0:38,80 (6.)
Anastasia Brack (96)
50m Rücken (disquali.), 50m Freistil 0:47,03 (13.)
Marie Luise Göpel (96)
50m Brust 0:57,46 (17.), 50m Rücken 1:03,50 (13.), 50m Freistil 0:50,60 (14.)
Alisa Reich (96)
50m Brust 0:56,13 (15.), 50m Rücken (disquali.), 50m Freistil 0:58,84 (19.)
Larissa Virnau (96)
50m Brust 0:50,29 (7.), 50m Rücken 0:58,07 (11.), 50m Freistil 0:51,07 (15.)
Lisa Marie Ruffert (97)
50m Brust 0:52,09 (4.), 50m Rücken 0:52,69 (8.), 50m Freistil 0:56,22 (16.)
Annika Schulz (97)
50m Brust 0:53,19 (5.), 50m Rücken 0:52,69 (7.), 50m Freistil 0:48,43 (11.)
Franziska Lorey (98)
50m Brust 0:52,26 (3.), 50m Freistil 0:40,63 (3.), 50m Schmetter 0:52,89 (2.)
Sascha Brack (95)
50m Brust 0:49,56 (9.), 100m Lagen 1:45,65 (10.), 50m Rücken 0:49,53 (14.)
Nils Brack (98)
50m Brust 0:55,19 (3.), 50m Rücken 1:05,60 (7.), 50m Freistil 0:56,39 (8.)


Ein Bericht geschrieben von D.Döll und überarbeitet von S.Blum. Danke! » mehr . . .

Zurück . . .