Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 11.10.2007 11:36 - Fußball: B-Jugend verliert in Sontra
Die B-Jugend der JSG musste sich zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Am Freitag fuhr man zuversichtlich nach Sontra und einige Spieler waren sich schon vor dem Spiel viel zu sicher. Dies sollte sich rächen, denn mit enttäuschten Gesichtern trat man anschließend den Heimweg an.

Gleich zum Beginn der Partie konnte man feststellen, dass die SG Sontra mit dem nötigen Biss und Siegeswillen Paroli bieten würde. Die JSG H/N/U fand einfach nicht ins Spiel, die Leistungen aus den Vorwochen konnten nicht abgerufen werden. So kam es auch, dass eine verunglückte Flanke der Sontraer im Kasten landete. Danach wachten die Mannen um Kapitän Weishaar endlich auf. Einige gravierende Fehlentscheidungen des Schiedsrichters schlichen sich ein, so dass das Spiel nun brisant wurde. Zuschauer, Trainergespann sowie die Spieler der JSG waren aufgebracht und ließen ihren Unmut freien Lauf. Zeitstrafen und gelbe Karten waren die logische Folge. Umso erfreulicher war es, dass Tobias Materne genau in dieser Phase mit einem Freistoss zum 1:1 ausglich.

Die Leistung war bis zum Halbzeitpfiff schwach, die Ansprache von Trainer Mißler sehr deutlich. Man wollte in der zweiten Halbzeit noch einmal alles geben.

Gleich zu Beginn des zweiten Spielabschnittes erhöhte man den Druck und ein ansehnlicher Spielaufbau war nun sichtbar. In der 50. Min. dann endlich der Jubel, Chris Ronneburg nutze eine Unaufmerksamkeit der Sontraer eiskalt zum 2:1. Im folgenden Verlauf vergaben Materne, Ronneburg und Johnson weitere einhundertprozentige Chancen. Von der SG Sontra war eigentlich nicht mehr viel zu sehen. Bis zu dem Zeitpunkt als Libero Behrend und Keeper M. Klaus völlig unnötig tricksten und die Sontraer zum 2:2 einluden. Anschließend kam auch noch Verletzungspech hinzu. Chris Ronneburg musste verletzungsbedingt ins Krankenhaus, Tobias Materne konnte ebenfalls nichts weiterspielen. Kurze Zeit später dann wieder katastrophale Fehler in der Hintermannschaft, so dass es innerhalb 90 Sekunden 2:4 stand. Bis zum Schlusspfiff passierte nicht mehr viel, die JSG hatte sich anscheinend mit der Niederlage abgefunden.

Mit einer Niederlage hatte an diesem Tag wirklich niemand gerechnet. Die Ernüchterung folgte nach dem Spiel, denn der Anschluss an die Tabellenspitze ist vorerst abgebrochen. Das verletzungsbedingte Fehlen von P. Eichenberg machte sich in der Defensive klar bemerkbar und muss in den kommenden Wochen unbedingt kompensiert werden. Auch der Einsatz von C. Ronneburg wird in den kommenden Wochen fraglich sein.

Am Samstag, den 13.10.2007 will die Mannschaft um Betreuer Weishaar wieder einiges gut machen, man trifft auf heimischem Geläuf auf die JSG Berkatal/Kammerbach/BSA. Anpfiff ist um 14:30 Uhr in Herleshausen. » mehr . . .

Zurück . . .