Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 24.09.2007 12:45 - Tischtennis: Saisonstart mit Erfolg und Niederlage
Gemischt ist die TT-Abteilung des TSV in die neue Saison gestartet. Während die zweite Herren- und die erste Jugendmannschaft erfolgreich waren, mussten die Herren der "Ersten" zwei Niederlagen wegstecken.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gr. 1
TTC Vockerode - TSV Herleshausen 9:4 (33:22 Sätze)
Mit der Hiobsbotschaft, dass die erste Mannschaft wahrscheinlich die komplette Vorrunde ohne Spitzenspieler Hans-Joachim Hohlbein bestreiten muss und im ersten Spiel auch noch Georgiev fehlte, fuhr man mit wenig Hoffnung zum Auftaktspiel ins Meissnervorland.
Aber man hat an diesem Abend auch gesehen, dass sich die TSV-Abordnung vor keiner Mannschaft verstecken muss, wenngleich das Saisonziel natürlich nun ganz klar Klassenerhalt heißt.
Ausgerechnet die zwei Ersatzspieler Matze Wittich und Matze Brill gewannen ihr Doppel, während Brill K.-P/Hartig M. und Schlägel/Gräber Niederlagen kassierten. Als nun Ronny Schlägel (erstmals im Spitzenpaarkreuz) nach einem 0:2-Zwischenstand noch sein Einzel gegen Pfister drehen konnte und mit 3:2 siegreich war und auch Klaus-Peter Brill punktete führte die TSV-Sechs sogar mit 3:2. Im mittleren und hinteren Paarkreuz lief es an diesem Abend jedoch nicht so gut. Lediglich M. Wittich hatte es nach einer 2:0-Führung in der Hand, einen Punkt zu holen, musste sich jedoch noch 2:3 geschlagen geben. Weitere Niederlagen gab es durch H. Gräber, M. Hartig und M. Brill.
K.-P. Brill konnte auch sein zweites Einzel gewinnen, für R. Schlägel reichte es nun aber nicht zum Punkt. Und auch Gräber und Hartig verloren, so dass sich der Endstand auf 9:4 für die Gastgeber belief.

TSV Herleshausen - TTV Oberhone II 3:9 (16:27 Sätze)
Gegen den Aufstiegsfavoriten aus Oberhone rechnete man sich von vornherein keine guten Chancen aus - ärgern wollte man den Gegner allerdings trotzdem. Die schaffte man auch, sieht man sich alleine das Satzverhältnis an.
Während Brill/Georgiev und Schlägel/Gräber verloren war das Vater/Sohn-Doppel Hartig/Hartig siegreich. Nun wurde Brill seiner Spitzenposition gerecht und siegte mit 3:0 gegen Walther. Georgiev machte dem Oberhöner Rost das Leben schwer und wehrte sich bei der 2:3-Niederlage heftig. Auch Schlägel gab sich beim 1:3 gegen Zimmermann nicht so leicht geschlagen. Markus Hartig verlor gegen Frank mit 0:3 (3. Satz 14:16) ehe Horst Gräber mit einem Super-Spiel einen ganz klaren 3:0 Sieg feiern konnte (11:1, 11:3, 11:5)! Horst Hartig zeigte dann das spannendste Spiel des Abends gegen Lindner und verlor erneut knapp (11:6, 2:11, 11:13, 11:7, 9:11). Niederlagen in der Folge von Brill, Georgiev und Schlägel konnten allerdings nichts mehr am Endstand schönen.

2. Herrenmannschaft, 2. Kreisklasse, Gr. 2
Mit einem Unentschieden im Auftaktspiel und drei Siegen in Folge belegen die Herren der zweiten Mannschaft Platz 2 in der Tabelle.
TTV Üngsterode - TSV Herleshausen II 8:8 (30:30 Sätze)
Ein echtes Unentschieden brachten die Herren um Kapitän Manfred Groß zum Saisonauftakt mit nach Hause.Nur ein Sieg aus den Doppeln durch Groß/Baum brachte den Gastgebern die 2:1-Führung. Eine Niederlage von Jonas Baum und Siege von Hartig, Knierim, Groß und Wittich wandelten diese jedoch in ein 3:4 um. Niederlagen vom Rainer Baum und Horst Hartig folgten Siege von den toll spielenden Jungs Jonas Baum und Matze Wittich! Während Knierim und Groß verloren siegte R. Baum zum 7:8-Zwischenstand. Im finalen Doppel musste sich das sonst so souveräne Team Hartig/Knierim jedoch zum zweiten Mal an diesem Abend geschlagen geben.

TSV Oberrieden III - TSV Herleshausen II 1:9 (8:27 Sätze)
Einen deutlichen Sieg im zweiten Auswärtsspiel gab es zu feiern. Siegen von Baum J./Wittich, Hartig/Knierim und Baum R./Koch in den Doppeln und Hartig, J. Baum, M. Wittich, Knierim und R. Baum stand nur eine Niederlage von Dao Koch gegenüber.

TSV Herleshausen II - TSG Bad Sooden-Allendorf II 9:1 (27:7 Sätze)
Gerade einmal 75 Minuten dauerte es, ehe sich die zweite Mannschaft über diesen 9:1-Sieg freuen konnten. Hartig/Knierim, J. Baum/Wittich und R. Baum/Koch in den Doppeln, sowie Hartig, J. Baum, Wittich, Knierim und R. Baum in den Einzeln waren erfolgreich. Die einzige Niederlage des Abends musste der Ersatzjugendliche E. Wittig nach einem tollen Spiel hinnehmen.

TSV Trubenhausen IV - TSV Herleshausen II 1:9 (10:27 Sätze)
Den dritten 9:1-Sieg der Herleshäuser gab es wieder auswärts! Wie gewohnt stark in den Doppel waren Hartig/Knierim, Baum/Wittich und Groß/Baum. In den Einzeln siegten Horst Hartig (2), Jonas Baum, Matze Wittich, Manfred Groß und Rainer Baum. Lediglich Karl-Heinz Knierim musste sich geschlagen geben.
Nach diesem tollen Auftakt darf man wohl noch einiges von Aufsteiger Herleshausen erwarten!

1. Mannschaft, männliche Jugen, Kreisliga
TV Hessisch Lichtenau - TSV Herleshausen 5:5 (17:15 Sätze)
Genau wie die zweite Herrenmannschaft starteten die Jungs von Trainer Brill mit einem Unentschieden in die neue Saison. Brill/Stumpf waren im Eingangsdoppel siegreich, Wittig/Arand mussten sich in dieser, für sie neuen, Klasse geschlagen geben. Ähnlich munter weiter ging es nun in den Einzeln. Der Niederlage von Stumpf folgte ein Sieg von M. Brill - der Niederlage von Arand folgten Siege von Wittig, Brill und Stumpf zum 3:5-Zwischenstand. In den beiden letzten Spielen war jedoch nichts mehr zu holen für Wittig und Arand und so kam es zum gerechten 5:5-Endstand.

TSV Herleshausen - TTV Neuerode 6:2 (20:9 Sätze)
Gegen den Meisterscháftskonkurrenten aus dem letzten Jahr gab es zuhause einen klaren Sieg! Gleich zweimal erfolgreich war an diesem Abend Matthias Brill. Weitere Zähler gab es durch Brill/Stumpf, Stumpf, Wittig und Arand. Niederlagen hatten nur das Doppel Wittig/Bolduan und Dennis Stumpf zu verzeichnen.

Tuspo Laudenbach - TSV Herleshausen 0:6 (2:18 Sätze)
Ohne Stumpf, dafür mit Thorsten Brill feierten die Jungs einen blitzsauberen Auswärtssieg. Gerade einmal 2 Sätze konnten die Gastgeber in der eigenen Halle für sich verbuchen. Verantwortlich für den Erfolge waren: Matthias und Thorsten Brill, Eric Wittig und Andre Arand.

TSV Herleshausen - TSV Frieda 6:2 (19:6 Sätze)
Einen erneuten 6:2 Erfolg konnte man nun an eigener Platte sehen. Nur am Friedaer Spitzenspieler bissen sich die Herleshäuser M. Brill und E. Wittig die Zähne aus und gingen ohne Sieg von der Platte. Alle anderen Spiele wurden souverän durch M. und T. Brill, E. Wittig und A. Anrand mit 3:0 gewonnen!

2. Mannschaft männliche Jugend, Kreisklasse
TSV Herleshausen II - TTC Vockerode 6:2 (20:8 Sätze)
MIt einem Heimsieg griffen die Jungs der "Zwoten" um Käpt´n Thorsten Brill in das Spielgeschehen ein. Mit 5:0 starteten sie blitzartig mit Siegen von Brill/Kemkes, Bolduan/Wittig, Thorsten Brill, Johannes Bolduan und Florian Kemkes durch. Eine kurze Pause gab es nur durch die Niederlagen von Georg Berger und T. Brill ehe Johannes Bolduan mit seinem zweiten Sieg den Endstand herstellte!

Eschweger TSV - TSV Herleshausen II 6:3 (20:14 Sätze)
Kanpper als das Resultat aussieht ging es in diesem Spiel zu. Brill/Haag gewannen ihr Eingangsdoppel, Wittig/Berger verloren ihres. Den Niederlagen von Christoph Wittig und Sebastian Haage liessen Thorsten Brill und Georg Berger direkt wieder Siege folgen zum 3:3 Zwischenstand. Nun hatten allerdings die Eschweger den längeren Atem und besiegten Thorsten Brill (3:1), Christoph Wittig (3:2) und Georg Berger (3:1) jeweils in engen Spielen zum 6:3 Endstand! Trotzdem lässt auch hier der Spielverlauf positiv in die Zukunft der noch jungen Mannschaft schauen!

Interssierte Jugendliche und Kinder sind natürlich herzlich willkommen zu den Trainingseinheiten am Montag, Donnerstag und Freitag jeweils von 18-20 Uhr!

Vorschau
Das nächste Heimspiel für die erste Herrenmannschaft findet am Freitag, 5.10.07 ab 20:15 Uhr in der TSV Halle statt. Gast ist der Bezirksklassenabsteiger aus Waldkappel. Hier darf man aber trotzdem mit einem spannenden Match rechnen!

Einen Tag vorher, am Donnerstag, 4.10.07 empfängt die zweite Herrenmannschaft die Gäste aus Großalmerode um 20:15 Uhr in der TSV-Halle.

Die Jugendmannschaften bestreiten als nächstes Auswärftsspiele.

Am Samstag, den 13. Oktober 2007, finden ab 13.30 Uhr die Vereinsmeisterschaften der Herren in der TSV-Halle statt! » mehr . . .

Zurück . . .